Im Zeichen der Zauberkugel 8 – Der magische Flug durch die Wüste

Im Zeichen der Zauberkugel 8 – Der magische Flug durch die Wüste Hot

Annika Lange   04. Juli 2022  
Im Zeichen der Zauberkugel 8 –  Der magische Flug durch die Wüste

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
240
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Alex und Sahli sind entsetzt! Charda ist es gelungen, Argus zu befreien. Für die beiden Freunde ist klar: Sie müssen unbedingt verhindern, dass der hinterhältige Dschinn wieder in Besitz seiner magischen Kräfte gelangt. Doch das ist alles andere als ungefährlich und ihre Verfolgungsjagd führt die zwei nicht nur bis in die Wüste, sondern auch in Argus' Vergangenheit ...
 
Band 8 der Bestseller-Reihe!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Nachdem die Kinder im 8. Band Argus ohne magische Kräfte im Zauberschlaf in ein Aquarium gesperrt haben, sind sie immer noch unsicher, solange er sich im selben Haus befindet. Und das aus gutem Grund. Denn kaum sind Salih und Alex mit dem Drachen Huo losgeflogen sind, um einem Jungen zu helfen, taucht Charda wieder auf. Als Schwester von Argus möchte sie ihm helfen und befreit ihn aus seinem Gefängnis und seinem Schlaf. Nun muss er nur noch den Gürtel mit seinem Edelstein zurückbekommen, um die magischen Fähigkeiten zurückzubekommen. Die Jungs versuchen verzweifelt, genau das zu verhindern und geraten bei einem Flug durch die Wüste in große Gefahr. Können sie Argus erneut besiegen? Und was ist mit Charda? Wird sie herausfinden, was ihr damals zugestoßen ist und wer für ihren Zustand verantwortlich ist?
 
Sonstiges: 
 
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 3,1 x 20,7 cm
 
Schon das fantasievoll gestaltete Cover mit Glanz-Effekten bei der Zauberkugel hat eine magische Anziehungskraft. Davor schweben Salih, Alex und ihre Freunde auf einem fliegenden Teppich – verfolgt durch einen Geier, der in Wirklichkeit Charda ist. 
 
Im Innenteil findet man wieder tolle Illustrationen. Die Geschichte wechselt zwischen der Sicht der Freunde und der Sicht Chardas. 
Die Unterteilung in 12 Kapitel, der spannende Beginn und die große Schrift helfen es auch ungeübten Lesern, schnell in das Buch einzusteigen und das neueste Abenteuer rund um die Zauberkugel zu erleben.
 
Fazit:
 
Nachdem Argus scheinbar besiegt war, geht nun dank Charda alles wieder neu los. Ein neuer Blickwinkel auf die Geschehnisse bringt frischen Wind ins Geschehen. Auch Chardas Geschichte ist spannend und man wartet auf den Moment, an dem sie mehr über ihr Schicksal erfährt… 
 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ