Dinosaurier in der Flugschule

Dinosaurier in der Flugschule

Annika Lange   05. Januar 2022  
Dinosaurier in der Flugschule

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
40
Erscheinungsjahr

Rückentext

Endlich wieder Ferien! Leon und Sophie freuen sich sehr auf den Urlaub mit Omas Dinosauriern. Und dieses Mal wartet eine ganz besondere Überraschung auf die beiden: In einer alten Burgruine zieht Oma inzwischen sogar echte Flugsaurier groß! Begeistert schwingen sich die Kinder mit den Sauriern in die Lüfte - nur ein kleiner Dimorphodon traut sich vor lauter Höhenangst nicht mitzufliegen. Ob die beiden Geschwister ihm helfen können …? 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,7

Zur Story:
 
In diesem Buch geht es um die Geschwister Leon und Sophie. Die beiden freuen sich schon auf die anstehenden Ferien bei ihrer Oma. Schließlich züchtet die echte Dinosaurier und ein großer Teil davon lebt nun im Schlosspark des Grafen. Natürlich wollen die Kinder ihre Freunde wieder besuchen. Da einige Dinosaurierbabys geschlüpft sind, geht die Oma mit den Kindern den Berg hinauf zu einer alten Burgruine, die als Aufzuchtsstation für die Dinosaurier genutzt wird. Hier dürfen die Kinder auch mit den Flugsauriern fliegen. Sogar die Babys können schon fliegen, nur ein Dimorphodon nicht. Da beschließen die Kinder, ihm zu helfen und eröffnen eine Flugschule für Dinosaurier. Sie versuchen wirklich alles, doch der kleine Dino hat Flugangst. Doch ein Zufall kommt zu Hilfe…
 
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 40 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 3 - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 26,4 x 1,2 x 30,7 cm
 
Das Buch entstand passend zur Welt von Madame Freudenreich im Europa-Park:
 
Fazit:
 
Auch dieses liebevoll illustrierte Buch erzählt wieder eine spannende Dinosauriergeschichte, wie sie jedes Kind gerne erleben würde. Ein weiteres tolles Urlaubsabenteuer bei Oma und den Dinosauriern. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ