Die fliegende Schule der Abenteurer 3 – Das Phantom aus der Unterwelt

Die fliegende Schule der Abenteurer 3 – Das Phantom aus der Unterwelt Hot

Annika Lange   18. Dezember 2021  
Die fliegende Schule der Abenteurer 3 – Das Phantom aus der Unterwelt

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
176
Erscheinungsjahr

Rückentext

Exkursion nach Zagreb mit dem schrulligen Erdkundelehrer McFinnegan – was zunächst wie ein ganz normaler Tag in der fliegenden Schule aussieht, wird bald zum nächsten großen Abenteuer für die ACE Scouts. Die vier begeben sich auf die Spur eines rätselhaften Phantoms, das in den Katakomben unter dem Theater von Zagreb hausen soll. Als sie durch einen Spiegel die Unterwelt betreten, stoßen sie nicht nur auf einen sagenumwobenen Apparat des genialen Erfinders Nicola Tesla, sondern auch auf ein hundert Jahre altes Monster … 
 
Ein neues Abenteuer mit den vier Nachwuchstalenten der Akademie des ACE!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
Ein neues Abenteuer der Nachwuchsabenteurer des ACE!
Große Entdecker, Abenteurer und Wissenschaftler aus ganz Europa haben sich in dem Geheimbund ACE zusammengetan. Ihre Mission: Das Unbekannte erforschen und die Geheimnisse der Welt beschützen. Von den Abenteuerern werden verborgene Orte erkundet und magische Schätze entdeckt. Der
holländische Freibeuter und Abenteurer Bartholomeus van Robbemond hatte einen Geheimbund gegründet, der die geheimen Artefakte erforschen und behüten sollte: Den Adventure Club of Europe. 
 
Die vier neuen Schüler der Akademie haben bereits ein großes Abenteuer erlebt und wurden zu Hütern des ACE erklärt – inklusive Sonderstatus. Davon wissen aber nur Cathrine Noir und der Lehrer Mc Finnigan, der die Kinder bei ihren Missionen im fliegenden Zeppelin begleitet. 
 
Dieses neue Abenteuer beginnt mit einem geheimen, nächtlichen Ausflug von Connor Blaze. Als er zur Schule der fliegenden Abenteuer zurückkehrt, sieht er einen Blitz. Ein Unwetter, da kommt das schon mal vor. Doch dieser Blitz schlug von dem Schulgebäude in Richtung Himmel ein. Kann das wirklich sein, oder hat Connor sich geirrt? Mit Glück kann er das Schlimmste verhindern und rettet die Schüler aus dem brennenden Teil der Schule. Doch das ist erst der Anfang, denn eine scheinbar harmlose Exkursion nach Zagreb führt die Freunde direkt auf eine heiße Spur, die die Geschehnisse in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Sie stoßen auf ein Phantom, auf den Erfinder Nicola Tesla und entdecken zudem eine bahnbrechende Erfindung. Ein weiteres spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf und die Freunde geraten einmal mehr in Lebensgefahr… 
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 14.8 x 2.3 x 21.5 cm
176 Seiten
 
Das Cover wurde mit „Spotlack“ veredelt und verspricht ein spannendes Buch. 
Viele ganz- & doppelseitige farbige Illustrationen machen das Geschehen noch erlebbarer und verstärken die spannende Atmosphäre.
 
Der Adventure Club of Europe wird als fiktionaler Geheimbund seit 2017 aktiv im Europa-Park inszeniert. Es gibt die Themenfahrt „"Piraten in Batavia“, die Attraktion „Voletarium“ und das „Laser Adventure“ und „Rulantica“. Hier wird die Geschichte erlebbar.
 
Fazit:
 
Auch dieses dritte Abenteuer der neuen Hüter des ACE ist spannend und reißt den Leser mit. Welchen Gefahren müssen die Freunde diesmal trotzen und was plant BONE als nächstes? Es bleibt spannend… 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ