Bitte nicht öffnen - Durstig!

Bitte nicht öffnen - Durstig! Hot

Annika Lange   22. August 2018  
Bitte nicht öffnen - Durstig!

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
240
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

BITTE NICHT ÖFFNEN, BAND 3: „Für ein neues Monster hab ich echt keine Zeit!“ Als Nemo das dritte Päckchen bekommt, bringt er es ungeöffnet zurück zur Post. 
 
Erledigt, denkt Nemo.
Gut gemacht, denken seine Freunde.
Falsch gedacht. Denn:
1. Es wird plötzlich stockdunkel in der Stadt. Mitten am Tag.
2. Jemand anders muss die Kiste aufgemacht haben!
3. Und das Wesen, das darin war, stöckelt nun frei umher!
Nemo, Fred und Oda wissen nicht, was für ein Wesen. Sie wissen nur, was auf der Kiste stand: „Bitte nicht öffnen – durstig …“
 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
In der Kleinstadt Boring ist der Name Programm. Auch Nemo findet den Alltag hier langweilig bis er eines Tages ein seltsames Päckchen erhält. Anschrift: 
 
AN NIEMAND!
WO DER PFEFFER WÄCHST
AM ARSCH DER WELT
 
In diesem Buch erhält Nemo zu Beginn bereits das dritte Päckchen. Nachdem bereits ein Yeti die Stadt Boring in ein Schneechaos stürzte und ein Schleimmonsteralles einschleimte, wird es diesmal nach Öffnung des Paketes plötzlich mitten am Tag stockdunkel in Boring. Dabei hatte Nemo das Paket doch gar nicht geöffnet, sondern direkt wieder zur Post gebracht, aus Angst, die Stadt mit einem weiteren Wetter-Phänomen ins Chaos zu stürzen. Schnell finden er und seine Freunde Fred und Oda heraus, wer es öffnete und wer, oder was da so durstig ist und eine dauerhafte Nachtschwärze über Boring hereinbrechen lässt.  
Vampiranja, eine Vampir-Schminkpuppe ist sehr auf ihr äußeres Erscheinungsbild fokussiert und das führt zu einigen Komplikationen. Doch wem gehört sie bloß und wo ist dieses Kind zu finden? Nemo und seine Freunde machen sich auf die Suche und versuchen Boring zu retten…
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8-11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 3 x 20,8 cm
 
Das Buch gewinnt durch Spotlack-Schrift und Illustration eine wertige Optik und macht neugierig auf die Geschichte. Der absolute Hingucker ist ein Guckloch auf dem Cover. Hier schaut einen ein Auge direkt an. Das macht neugierig auf den „Inhalt“. 
 
Schöne Illustrationen beleben das Buch.
 
Fazit:
 
Während Nemo seine Gefühle für Oda entdeckt und Vampiranja die Stadt ims Chaos stürzt, erfährt der Leser etwas mehr über den geheimnisvollen Spielzeugdieb bzw. Paketeversender. Ein weiteres spannendes Abenteuer der Serie, die demnächst mit einem Drachen fortgesetzt wird. Wir freuen uns auf mehr…

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ