KATATONIA kündigen neues Album an

KATATONIA kündigen neues Album an Hot

Alina Jensch   31. Januar 2020  
KATATONIA kündigen neues Album an

News & Dates

Vier Jahre nach Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums "The Fall Of Hearts" haben die Schweden den lange erwarteten Nachfolger angekündigt: Am 24. April erscheint "City Burials" via Peaceville.

Zuletzt war es etwas ruhiger um die Band geworden, die sich 2018 ein Jahr Auszeit nahm und damit viele Fans in Panik versetzte.

"Als der ganze Tourzyklus vorbei war, entschieden wir uns für eine kleine Pause. Das haben wir mit Katatonia zum ersten Mal gemacht. Diese Band gibt es jetzt schon so lange, dass wir dachten, wir konzentrieren uns mal auf etwas anderes, um zu sehen ob wir immer noch den richtigen Antrieb für Katatonia haben. Wie sich herausstellte, vermissten wir es dann sehr. Es war also eine gute Sache, denn es hat uns wirklich gezeigt, dass Katatonia ein essentieller Teil unseres Lebens ist und wir damit weitermachen müssen." erklärt Jonas Renkse, Sänger und Hauptsongwriter des neuen Albums. Trotzdem versteht er "City Burials" nicht als Comeback-Album und freut sich darauf, es bald der Welt präsentieren zu können.

Das neue Werk der Meister des düsteren Prog/Rock/Metals bringt uns 11 neue Songs und kann jetzt schon in verschiedenen Versionen vorbestellt werden (den Link findet ihr unten).

Und um das Warten zu verkürzen gibt es seit gestern die Single "Lacquer" als Appetithäppchen auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=zGvZhRFBQ_I 


Quelle: Peaceville

Internetlink

http://katatoniaband.lnk.to/cityburials

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ