Brothers in Boogie

Brothers in Boogie Hot

Michael Brinkschulte   16. September 2016  
Brothers in Boogie

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
14. Oktober 2016
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Piledriver gibt es seit mehr als 20 Jahren. Die Band, die sich einen Namen als Status Quo Coverband erspielt hat, hat auch in der Vergangenheit immer mal wieder den Drang verspürt eigenes Material auf CD zu bannen. Nun folgt nach rund 12 Jahren Pause mit eigenen Songs das nächste Studioalbum mit überwiegend Eigenkompositionen. Wie nicht anders zu erwarten liegt das Album im Fahrwasser des Classic Rock wie ein Fels in der Brandung. Keine wirklichen Überraschungen, dafür solider Sound und eingängige Refrains in typischer Manier.
Zwölf Songs vergehen, bis die Band das erste Mal den Song ‚Last Words‘ anstimmt und über acht Minuten lang spielt. Doch der vermeintliche Albumabschluss ist keiner, denn es folgen zwei Bonusstücke, von denen das zweite die Single Version von ‚Last Words‘, dann doch noch dem Songtitel Wahrheit einhaucht.
Wer Status Quo mag und Classic Rock im Allgemeinen, der ist hier richtig. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ