Conquer All Fear

Conquer All Fear Hot

Alina Jensch   03. Dezember 2021  
Conquer All Fear

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
19. November 2021
Format
CD

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Vorweg für diejenigen, die mit FIREWÖLFE bisher noch keinen Kontakt hatten: Nein, der Bandname hätte kaum unglücklicher gewählt sein können, aber wir schieben es mal mit einem Seufzen auf die amerikanische Herkunft der Musiker und halten an dieser Stelle fest, dass es sich ausdrücklich nicht um Folk-/Viking-Partymetal handelt.

Eine Party geht aber trotzdem ab, denn mit „Conquer All Fear“ donnert hier Heavy Metal der alten Schule aus den Boxen – ohne große Abweichungen von längst etablierten Formeln, und mit sämtlichen Genre-Klischees ausgestattet, was Texte, Artwork und natürlich die Musik selbst betrifft. Gitarren über Gitarren, kreischend, singend, groovy, Schlagzeuggewitter, eine Powerballade und eine gewaltige Stimme mit diesem rauen Etwas... FIREWÖLFE hauen ordentlich auf den Putz. Etwas Neuartiges oder besondere Highlights wird man hier nicht finden, die Vorbilder, etwa aus der NWOBHM, sind musikalisch und gesanglich klar zu erkennen, aber es sind die sehr gelungene Umsetzung und der gute Sound, die dieses Album hörenswert und einfach Spaß machen.

Lobenswert wäre noch das Goldkehlchen der Truppe. Zwar ballern FIREWÖLFE schon seit einem Jahrzehnt und haben bereits zwei Alben auf dem Buckel, umfassende Mitgliederwechsel brachten die Band aber erst letztes Jahr in ihre aktuelle Form. Zu den Neuerungen gehört auch Sänger Freddy Krumins, der mir bisher unbekannt war, aber wie die Faust aufs Auge passt und einen unumstritten wichtigen Anteil am Hörvergnügen hat.

Wer zur Abwechslung mal etwas neues Klassisches hören möchte, ist hier genau richtig. Unbedingt mal reinhören!
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ