Inter Face Hot

Tobias Richwien   03. Oktober 2013  
Inter Face

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
30. August 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Eines vorweg, dieses Album lässt sich nur ganz schwer irgendeinem gängigen Stil der elektronischen Musik zuordnen. Dem Künstler Telonius, einer der Gründer des Labels Gomma, ist mit seinem ersten Solo-Album ein Stück musikalische Bereicherung im großen Pool der der elektronischen Tanzmusik gelungen.

Nachdem sich Telonius aus dem Projekt Munk zurückgezogen hat, folgt nach einigen EPs nun das erste eigene Album. Allerdings kann man die Wurzeln aus der vorherigen Zusammenarbeit noch deutlich hören und wahrnehmen. Hier mischen sich sehr verschiedene Elemente, sehr markant dabei ist ein ständig treibender Disco-Sound, ab und zu gepaart mit Einflüssen aus Funk oder auch mal Techno.

Ein Track, der absolut prädestiniert für ein gutes Set ist, heißt Your Dog Will Love It. Hier wird mit Vocals und Samples auf einem Labortisch aus einer elastischen Techno-Bassline nur so herumexperimentiert. Ebenfalls für den Club geeignet ist der Titel All I Need. Hier drängt es den Zuhörer sofort zum Tanzen.

Demgegenüber kommt das Eingangsstück Now aus einer ganz anderen Richtung. Eine gelungene Mischung aus Disco, Funk und House.

So präsentiert sich das gesamte Album. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um Massenware, die Gefallen bei einer breiten Front von Clubfreunden finden wird. Das hier ist speziell, individuell und rundum gut.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ