Die Rückkehr Hot

Nico Steckelberg   21. Juli 2013  
Die Rückkehr

Rückentext

Der Auftakt zu einem brandneuen Abenteuer. Saber Rider muss das alte Team zusammenführen, um dieser bisher größten Gefahr zu trotzen. Erfahrt was aus den Star Sheriffs, ihren Freunden und natürlich ihren Feinden wurde.

Fünf Jahre nach dem Finale ist es jetzt wieder an der Zeit die Blaster zu zücken, Säbel zu schwingen und in die Kampfbereitschaftsphase zu gehen.
Die Ereignisse überschlagen sich, April wird entführt und kurz darauf greift ein gewaltiger Renegade Yuma City an. Den übrig gebliebenen Star Sheriffs bleibt nichts anderes übrig, als sich wieder in die Schlacht zu stürzen. Ein alter Feind taucht auf und nichts ist so wie es scheint, als die Star Sheriffs ihre bisher gefährlichste Mission antreten.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Ich bin mir sicher, jeder, der das Revival von Captain Future als Hörspiel gefeiert hat, wird mit Spannung auf das neue Hörspielprojekt des Labels Anime House gewartet haben. „Saber Rider and the Star Sheriffs” lief früher im Nachmittagsprogramm auf und ab. Die Mischung aus Wildwest-Heldenstory mit Superschurken und Raumschiff- / Roboter-Action im Anime-Stil kam einfach hervorragend bei Jungs an.

Kein Wunder, dass bei mir sofort der absolute Kindheits-Flash aufkommt, sobald ich „Die Rückkehr“, die erste Folge der neuen Hörspielserie einlege und starte. Daniel Käser (Regie & Produzent) und Timo Schouren (Buch & Produzent) haben ein kleines Wunder vollbracht: Angefangen vom Original TV-Soundtrack von Dale Schacker über die Original TV-Synchronisation (soweit dies noch möglich war) bis hin zum direkten inhaltlichen Aufbau auf die letzte TV-Serienfolge passt hier alles zusammen.

Ekkehardt Belle, den man für meinen Geschmack immer noch viel zu selten in Hörspielen oder als Hörbuchinterpret wahrnehmen kann, spricht die Titelrolle und war von Anfang an begeistert von der Idee, Saber Rider wieder aufleben zu lassen. Und so wurden die Sprecherkollegen von damals ebenfalls reaktiviert: Florian Halm als Fireball und Christian Tramitz als Colt. In weiteren Rollen sind bekannte Sprecher wie beispielsweise Norbert Gastell oder Philipp Moog zu hören.

Die Geräusche sind schön bildhaft gewählt. Gerade die Battle-Szenen erzeugen einiges an Adrenalin.

Möglicherweise basiert meine Begeisterung auf den guten Erinnerungen, die ich an die Serie hatte. Ich jedenfalls finde die Pilotfolge sehr gelungen und kann auch über die coolen Sprüche lachen, die eher ein pubertäres Publikum ansprechen sollten. Ganz egal, Saber Rider ist eine kurzweilige SciFi-Action-Sause für alle Anime-Fans. Mit weniger Ernsthaftigkeit, dafür viel mehr Witz als die Captain-Future-Reihe.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ