Das Rätsel der gläsernen Särge

Das Rätsel der gläsernen Särge Hot

Michael Brinkschulte   10. September 2011  
Das Rätsel der gläsernen Särge

Hörspiel

Folge Nr.
8
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

William Abbot, dessen ‚gläserne Särge‘ vor allem von den Reichen der Stadt gekauft werden, hat sein Bestattungsinstitut dort eröffnet, wo die Menschen nicht viel besitzen. Mit seinem Geld hilft er den Armen und gilt als Wohltäter in seinem Viertel. Doch dann stirbt eine gute Freundin von Sheila Hopkins. Ohne es zu wollen, entdeckt Sheila ein schreckliches Geheimnis: Die ‚gläsernen Särge‘ sind in Wahrheit eine Todesfalle.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Neun Rollen sind mit Namen versehen, fünf weitere Sprecher sind in unbenannten Nebenrollen beteiligt. Sound und Stimmeinsatz wurden erneut gut abgemischt, die Atmosphäre baut deutlich mehr auf der Storyline auf, als nur auf Schockeffekte im Soundbereich.
Das Booklet bietet neben der Sprecherliste eine Aufstellung erscheinender und noch erscheinender Folgen.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Johns achter Fall aus den Anfangstagen lässt ihn noch weitgehend losgelöst von seinen später oftmals überhand nehmenden Waffen agieren. In diesem Fall sind Kampfgeist und Ermittler-Geschick im Fokus und machen das Geschehen spannend.
Ein gelungener Fall, der auch humorvollen Charme besitzt, wenn Sir Powell John auffordert sparsam mit den Silberkugeln umzugehen und diese anschließend wieder einzusammeln.

Note 2

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ