Hanni und Nanni – Das Hörspiel zum Kinofilm 2

Hanni und Nanni – Das Hörspiel zum Kinofilm 2 Hot

Annika Lange   18. Mai 2013  
Hanni und Nanni – Das Hörspiel zum Kinofilm 2

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
2
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Die Sommerferien sind zu Ende und die Zwillinge Hanni und Nanni freuen sich auf die Rückkehr in ihren Lindenhof. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Mademoiselle Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge, die zum Leidwesen der Mädchen seit dem neuen Schuljahr in den Lindenhof gekommen ist, versucht aber sogleich, der Identität der Prinzessin auf die Spur zu kommen, um sich bei ihr einschmeicheln zu können. Nanni dagegen hat ganz andere Sorgen: Sie plagt die schlimme Befürchtung, dass ihre Eltern in einer Ehekrise stecken. Die Eltern versuchen zwar, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Zwillinge etwas von ihren Problemen mitbekommen. Aber warum ist der Vater Georg ins Hotel umgezogen und taucht auf einmal als Aushilfskoch im Internat auf?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Zur Story:

Nach dem Ende der Sommerferien freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon wieder auf ihr neues zuhause, das Internat Lindenhof. Dort ist jedoch schon richtig was los. Frau Theobald muss verreisen und überträgt der chaotischen Französischlehrerin Madmoiselle Betroux die vorübergehende Leitung des Internats. Diese Aufgabe überfordert Madmoiselle jedoch total, da sie zeitgleich ihren Neffen Philippe zu Besuch hat und sich um ihn kümmern muss. Schon seltsam genug, dass er als einziger Junge im Internat untergebracht wird. Es gibt jedoch noch einen weiteren spannenden Neuzugang. Angeblich soll eine echte Prinzessin inkognito im Internat untergebracht sein. Außerdem ist auch Lilly, die nervige Cousine der Zwillinge nach Lindenhof gekommen. Während Lilly versucht, herauszufinden, wer die Prinzessin sein könnte, glaubt Nanni, ihre Eltern stecken in einer Ehekrise. Wieder mal viel Trubel rund um die Zwillinge…

Sprecher/Sonstiges:

In dieser Verfilmung der Hanni- und Nanni-Geschichte sprechen Sophia und Jana Münster die Zwillinge und werden unterstützt von zahlreichen bekannten Stimmen, wie Lutz Mackensy, Hannelore Elsner, Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach und viele mehr.

Auch die musikalische Untermalung und die Soundeffekt sind dem Geschehen gut angepasst und verleihen dem Hörspiel die nötige Atmosphäre.

Fazit:

Der zweite Kinofilm mit neuen Abenteuern der Sullivan-Zwillinge im Internat Lindenhof.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ