Der Tross des Kriegers

Der Tross des Kriegers Hot

Michael Brinkschulte   04. August 2021  
Der Tross des Kriegers

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 153
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

Sie sind 40 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und locken mit ihren vielfältigen Wundern: die zwölf Galaxien der Superintelligenz ESTRATU. Dorthin sind zahlreiche Menschen von der Erde – die Vironauten – mit ihren Raumschiffen aufgebrochen.
 
Doch bereits bei den ersten der angeblichen Wunder stoßen sie auf tödliche Gefahren. Die Ewigen Krieger, über die man noch nicht so viel weiß, haben in den zwölf Galaxien ihren Kult errichtet und predigen ständige Konflikte. Was sie damit bezwecken, findet anfangs keiner der Vironauten heraus.
 
Auch erfahrene Menschen wie Ronald Tekener, Reginald Bull und Roi Danton müssen feststellen, wie riskant der Aufenthalt in dieser kosmischen Region ist. Die LASHAT, Tekeners Raumschiff, gerät in Not – als die Gefährten zu Hilfe eilen, werden sie ebenfalls angegriffen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die von Axel Gottschick gelesene Silber Edition baut auf sechs Heftromanen von vier Autoren auf. Peter Giese und Kurt Mahr steuern jeweils zwei Romane bei. Die Lesung füllt zwei MP3-CDs mit rund 14 Stunden Spielzeit, die von Axel Gottschick gewohnt souverän vorgetragen werden.
Die beiden CDs stecken im üblichen Digipack, das Angaben zum Sprecher beinhaltet und auf das kommende Hörbuch 154 mit dem Titel „Kodex-Fieber“ verweist.
Das beiliegende Booklet beinhaltet die Tracklisten, Coverabbildungen, eine Zeittafel sowie das Nachwort von Hubert Haensel.
 
 
Resümee:
 
Der Anfang in diese Silber Edition startet mit der LASHAT und Ronald Tekener, der sich auf die Suche nach einem verschollenen Schiff macht. Das Schiff TS-113 ist spurlos verschwunden und es beginnen Diskussionen, wo dieses Schiff sein könnte. Doch da kommt ein Notruf herein. Mit diesem Auftakt kommt sofort eine gewisse Grundspannung in die Handlung, die sich im weiteren Verlauf steigert zunächst steigert, dann aber wieder abfällt, da sehr viele Informationen und weniger Action folgen. 
Die Story, die diesmal wieder verschiedenste Handlungsorte einbindet, bringt der Hörerschaft eine über die ganze Spielzeit kaum zu überschauende Schar von Charakteren zu Gehör, die einerseits bekannte Figuren sind, aber auch eine ganze Reihe neuer Personen wird ins Rhodan Universum eingeführt. Dabei sind Roi Danton und Reginald Bull neben Irmina Kotschistowa die führenden Charaktere der alt bekannten Figuren, die im Verlauf dieser Silber Edition regelmäßig aktiv sind. Perry Rhodan selbst macht sich rar, wie auch Atlan. Dafür taucht eine Figur auf, die mich bezüglich der Namensgebung zum Schmunzeln brachte, Falko Hölzel. Hier scheinen sich die Autoren dem österreichischen Musiker ein kleines Denkmal setzen zu wollen. Aber dies sind im Rahmen der sonstigen Ereignisse Nebensächlichkeiten. 
 
Durch die immer wieder abwechselnden Schauplätze und Nebenhandlungen, kommt es beim aufmerksam Zuhörenden nicht zur Verwirrung, da die Anknüpfungspunkte von Handlungsstrang zu Handlungsstrang nicht zu weit auseinanderliegen. Doch wie oben schon angemerkt, ist die Dynamik dieser Episode zeitweise etwas langatmig. Insgesamt bietet die Auseinandersetzung mit Superintelligenzen, Androiden, Cyborgs, vermeintlichen Göttern und dem dieser Silber Edition namensgebenden Tross des Kriegers nebst Jahrmarkt, gute Unterhaltung. Auch der in der kommenden Silber Edition „Kodex-Fieber“ namensgebende Kodex spielt zeitweise in dieser Episode schon eine Rolle und bahnt die kommenden Ereignisse an. Man darf gespannt sein.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ