Zärtlich ist die Nacht

Zärtlich ist die Nacht Hot

Michael Brinkschulte   12. März 2013  
Zärtlich ist die Nacht

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Dick und Nicole Diver führen das kultivierte Expatriates an der französischen Riviera. In ihrer Villa gehen Künstler ein und aus. Darunter auch die hübsche Schauspielerin Rosemary. Jung und ehrgeizig, hat sie sich in den Kopf gesetzt, den Herrn des Hauses zu verführen. Allerdings weiß sie nicht, worauf sie sich dabei einlässt – welche Geheimnisse der Psychiater und seine zarte Frau verbergen.
Neun Jahre arbeitete F. Scott Fitzgerald an diesem Roman. Und als er 1934 endlich erschien, war ihm kein Erfolg vergönnt. Fitzgerald war irritiert – er hatte versucht, ein Portrait seiner Zeit zu zeichnen, und nun wollte ihn seine Zeit nicht verstehen? Er schrieb den Roman um, doch erst 1951 wurde die zweite Fassung postum veröffentlicht. Ernest Hemmingway war bestürzt: „Es ist, als hätte man einem Schmetterling die Flügel ausgerissen und sie so wieder angesetzt, dass er wie eine Biene geradeaus fliegen kann. All der Staub, aus dem die Farben sind – die Magie des Schmetterlings -, ist verloren.“ Jahrzehntelang lebte der Roman in dieser entstellten Form weiter. Nun aber ist die Magie des Schmetterlings auch in deutscher Übersetzung und als Hörbuch zu entdecken.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die gekürzte Lesung des aus der Ursprungsfassung übersetzten Romans wird von Burghard Klaußner gelesen, der mit seiner Stimme die Nuancen des Romans erfasst. Erzählstränge werden ebenso trefflich umgesetzt, wie die Dialoge und die jeweiligen emotionalen Ausbrüche, der Protagonisten.
Die Lesung ist auf 6 CDs untergebracht und bietet eine Spielzeit von 448 Minuten. Die CDs stecken jeweils in einzelnen Papphüllen, auf deren Rückseite jeweils Angaben zur Trackanzahl, Spielzeit sowie dem jeweils gelesenen Teils des in drei Bücher unterteilten Werkes.
Die CDs sind zusammen mit einem ausführlichen Booklet in einer Pappbox untergebracht. Das Booklet bietet auf insgesamt 36 Seiten ausführliche Informationen zu Autor, Sprecher und dem Roman. Einen Teil des Inhalts füllt das Essay ‚Amor und Psyche‘ von Heinrich Detering, der auf die psychoanalytischen Inhalte des Romans ebenso eingeht, wie auf die autobiographischen Inhalte des Werks.


Resümee/Abschlussbewertung:

F. Scott Fitzgerald hat mit ‚Zärtlich ist die Nacht‘ einen Roman verfasst, der die von ihm erlebte Welt in seine Einzelheiten seziert. Seine Protagonisten, der Psychiater Dick Diver, dessen Frau Nicole, die an Schizophrenie leidet, sowie die Schauspielerin Rosemary, die zu Beginn des Buches in jungem Alter Dick Diver für sich zu gewinnen trachtet. Über die nächsten Jahre hinweg begleiten wir als Hörer die Geschichte von Dick und Nicole, immer in Verbindung mit Gesellschaftsbetrachtungen der Zeit.

Die Intensität dieses Romans, wird durch die hervorragende Lesung von Burghard Klaußner hervorragend zur Geltung gebracht. Der Hörer wird von Beginn an an die Handlung gefesselt und bis zum Schluss des auf drei Bücher und Erzählzeiträume aufgetrennten Buches nicht mehr losgelassen.

Ein Klassiker, der F. Scott Fitzgeralds Erzähltalent und Beobachtungsgabe bestens zur Geltung bringt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ