Oma wird erwachsen Hot

Christine Rubel   28. Mai 2017  
Oma wird erwachsen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Für ein Burn-Out hat Oma einfach keine Zeit

Häkelkreis, Kirchenchor, Kaffeekränzchen mit den Nachbarinnen, dann noch die Tiere versorgen - Oma Edith ist ausgebrannt! Enkelin Isabell eilt ihr gemeinsam mit ihrem besten Freund, Kosmetiker Kalle, zur Hilfe. Oma muss dringend lernen, auch mal Nein zu sagen! Bald schmeißen Isabell und Kalle nicht nur im Alleingang den idyllischen Resthof an der Ostsee sondern entwickeln auch eine höchst lukrative Antistress-Therapie für überarbeitete Großstädter. Der kleine Ort lebt richtig auf - doch ein hinterhältiger Grundstücksmakler versucht mit allen fiesen Tricks, sich Omas Hof unter den Nagel zu reißen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
5,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,5

Immer in Aktion – so kennt Isabell ihre Oma Edith. Dagegen ist ihr eigenes Leben langweilig, der Chef nervtötend und die Männer in ihrem Leben die reinsten Katastrophen. Jetzt ist Edith einfach umgefallen. Isabells Job ist futsch und auch ihr Nachbar Kalle hat Probleme. Also kurzerhand auf in das kleine Dorf an der Küste, um Edith zu helfen. Diese krempelt ihr Leben gerade um und tut nur noch das, was sie selbst möchte. Ihre neueste Idee: Anderen Menschen mit Burn-Out zu helfen. So kommt bald ein gemischtes Trüppchen an und mit der Ruhe ist es bald vorbei. Denn die sechs Seminarteilnehmer sind alles andere als entspannt. Als dann noch ein Spekulant auftaucht, hilft nur schweres Geschütz und Zusammenhalt.
Eine nette, etwas überspitzte Geschichte, die nicht für alle ein gutes Ende nimmt. Ich hätte durchaus Spaß daran gehabt, allerdings fand ich Ilse Strambowski als Sprecherin sehr nervig. Die Originalfassung wird im Pappschober dargeboten, mit Infos zur Autorin und Sprecherin.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ