Eisiger Dienstag Hot

Michael Brinkschulte   16. Februar 2013  
Eisiger Dienstag

Hörbuch

Untertitel
Der neue Fall für Frieda Klein
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6

Rückentext

Der 2. Fall für Psychotherapeutin Frieda Klein

In der Wohnung einer psychisch Kranken wird ein Toter gefunden: Edward Green, alias Robert Poole, der zu seinen Lebzeiten den Mitmenschen mit Charme und Charisma Alltag und Bankkonto erleichterte. Wieder einmal unterstützt die Psychotherapeutin Frieda Klein die Polizei bei den Ermittlungen. Doch dann begeht sie einen folgenschweren Fehler. Als die Presse eine Hetzjagd auf sie veranstaltet, trotzt sie allen Anfeindungen und hat bald eine schreckliche Vermutung.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,5

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Andrea Sawatzki liest die gekürzte Fassung des neuen Romans von Nicci French, dem Pseudonym, unter dem das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French schreibt. Die Lesung umfasst rund sieben Stunden Spielzeit, die von Andrea Sawatzki mit ansprechendem Stimmspiel in Szene gesetzt wird.
Den 6 CDs liegt ein Booklet bei, in dem Informationen zum Autorenpaar sowie zur Sprecherin verzeichnet sind.


Resümee/Abschlussbewertung:

Der Fund einer Leiche in der Wohnung einer verwirrten Frau stellt den Einstieg in diesen Fall dar, der mit vielfältigen Wendungen gespickt ist. Frieda Klein und die ermittelnden Polizeibeamten bekommen es mit einer Reihe von Morden zu tun, die alle im Zusammenhang mit dem ersten Toten zu stehen scheinen. Doch wer ist hier am Werk?

Die Ermittlungen sind für Frieda Klein mit einer Reihe von Hürden gepflastert, steht ihre Mitwirkung doch nicht bei allen Kripobeamten so hoch im Kurs, wie beim Chefermittler.

Mit diesem Thriller bekommt der Hörer ein mitreißendes und spannendes Werk präsentiert, das sich mit einem Knall am Ende auflöst. Partiell etwas zu überraschend, aber insgesamt schlüssig inszeniert, wird man bis zur letzten Minute hervorragend unterhalten.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ