Die Schattenbande und die große Verschwörung

Die Schattenbande und die große Verschwörung Hot

Michael Brinkschulte   06. August 2015  
Die Schattenbande und die große Verschwörung

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Altersempfehlung
ab 10 Jahren

Rückentext

Klara, Otto, Paule, Lina sind: Die Schattenbande!
Neugierig, flink und furchtlos sind sie immer da, wo ein Verbrechen Aufklärung fordert …

Otto geht unter die Journalisten und führt ein Interview – mit keinem Geringeren als dem deutschen Reichskanzler und Außenminister Gustav Stresemann. Doch er kann die luxuriöse Atmosphäre im pickfeinen Hotel Adlon gar nicht genießen, denn plötzlich fallen Schüsse! Die Schattenband landet prompt in ihrem nächsten Fall …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,3

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Katja Brügger liest die auf drei CDs befindliche Hörbuchfassung des neuesten Falls der Schattenbande. Dabei setzt sie wie gewohnt viel Stimmspiel ein und versteht es gut die Berliner Sprachstilistik sowie die vom in dieser Folge auftauchenden Monarchen gesprochene Sprache zu vermitteln. Überschriften werden von Rolf Becker gesprochen und der Reporter Billy Barrakuda, der zeitweise auftritt, wird von Jona Mues verkörpert. Gerade durch die beiden männlichen Stimmen wird Katja Brügger gut kontrastiert. Durch die eingespielte Musik wird das Geschehen zusätzlich unterstützt.
Die CDs sind ein einem Digipack zu finden, in das die Tracklisten gedruckt sind. Darüber hinaus gibt es ein Booklet, das eingeklebt ist und Angaben zur Serie, zu Sprecherin und dem Autorenteam, sowie zur Zeit der Handlung beinhaltet.


Resümee:

Diesmal bekommt es die Schattenbande mit hohen Herrschaften zu tun. So nicht nur mit Gustav Stresemann, sondern auch mit dessen blaublütigem – und hier ist das Blau wörtlich zu nehmen – Besuch. Während Klara im Varietee Geld verdient, stolpert sie ohne dass sie das will, in eine Geschichte, die andere Mitglieder der Schattenbande an anderer Stelle auch schon beschäftigt. Bald kommt es zu einer dramatischen Entwicklung und die Bande bekommt tierischen Zuwachs. Währenddessen wird Otto zum Aushilfsjournalisten und dabei zum Helden.

Ein dramatischer und spannender Fall, der zum Teil äußerst witzig ist. Zeitgeschichtlich eingeordnet wird diese Folge etwas fantastisch, doch das tut dem Unterhaltungswert keinen Abbruch.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ