Brummps Hot

Michael Brinkschulte   05. März 2022  
Brummps

Hörbuch

Untertitel
Sie nannten ihn Ameise
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung
ab 6 Jahren

Rückentext

„Denn Gemütlichkeit macht warme Beine, und warme Beine braucht man im Abenteuer. Sagt Butz. Ach, Butz. Jonny ist so froh, dass sie da ist, dass sie zu ihm hält. Dass sie meistens weiß, was zu tun ist, und ihn wärmt in der Nacht.“
 
Das neue Kinderbuch der Jugendliteraturpreisträgerin Dita Zipfel:
ein Feuerwerk an Sprachwitz und Fantasie!
 
Jonny Ameise ist nicht wie andere Ameisen. Egal, wie sehr er sich anstrengt, die anderen sind besser: Sie können mehr tragen, sie können besser riechen und sehen und passen immer durch die Gänge des Ameisenhügels. Als Jonnys verdächtig großer Körper auch noch zu zittern beginnt und man das ansteckende Brummps diagnostiziert, hat er genug. Mit seiner Freundin Butz, der einzigen Ameise auf der Welt, die keine Lust auf Arbeiten hat, brennt er durch. Gemeinsam stürzen sie in ein Abenteuer, in dem Jonnys Schwächen immer mehr zu Stärken werden. Denn mit Brummps sind plötzlich Dine möglich, von denen er nie zu träumen gewagt hat …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Die ungekürzte Lesung des Kinderbuchs bietet rund zwei Stunden Spielzeit auf zwei CDs. Diese sind in einem Digipack zu finden, das im Innern ein Foto der Sprecherin Katja Brenner beinhaltet. Angaben zur Autorin sind leider nicht verzeichnet. Das Digipack ziert auf dem Cover ein Bild, das eine Szene aus dem Buch zeigt, in der Ameisenkinder auf dem Rücken von Jonny tanzen.
 
Die Lesung von Katja Brenner fällt mitreißend und vielschichtig aus. Mit großartigem Stimmspiel erzeugt sie eine dynamische Lesung, die Jung und Alt bestens zu unterhalten weiß.
 
 
Resümee:
 
Der Titel „Brummps“ ist zunächst einmal wenig aussagekräftig und auch der Zusatz „Sie nannten ihn Ameise“ gibt nur einen kleinen Hinweis, was die Geschichte mit sich bringt. Erst im Verlauf wird deutlich, was der Titel zu bedeuten hat. 
Aus einer allwissenden Erzählperspektive werden die Ereignisse um Jonny und Butz geschildert, dabei stehen Humor und Emotion immer mit im Rennen.
 
Dita Zipfle hat einen tollen Text verfasst, der Freundschaft, Liebe, Mobbing und versteckte Stärken im Gepäck hat. Durch den Vortrag von Katja Brenner wird der Text zum Leben erweckt und nimmt den Hörer auf eine fantastische Reise.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ