Die Live-Programme: Die Solo-Programme live und in einem Rutsch. Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben / Es ist nie zu spät unpünktlich zu sein.

Die Live-Programme: Die Solo-Programme live und in einem Rutsch. Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben / Es ist nie zu spät unpünktlich zu sein.

Astrid Daniels   22. Januar 2021  
Die Live-Programme: Die Solo-Programme live und in einem Rutsch. Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben / Es ist nie zu spät unpünktlich zu sein.

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Sie hören mich live. Also eine Live-Aufzeichnung. Auf CDs. Von zweien meiner Live-Programme.

Zur ersten Live-Sause "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben", aufgenommen im Ebertbad in Oberhausen, kann ich sagen: Wenn Gott gewollt hätte, dass man im Ruhrgebiet Fisch isst, hätte er »Sushi Schranke« erfunden. Und wenn er gewollt hätte, dass man im Revier die zarte Poesie pflegt, hätte er eine sensible Dichterin hingeschickt. So aber entsandte er mich. Und ich sage Ihnen, was Sache ist.

Auf der zweiten Aufzeichnung "Es ist nie zu spät unpünktlich zu sein", aufgezeichnet in der Rhein Sieg-Halle in Siegburg, ist auch das Meiste drauf. Eigentlich alles. Sogar Sachen, die nicht reingehören. Auch Bonus-Tracks. Auf jeden Fall enthalten: Die Omma, mehrfach. Kaffee, Plastik, mein geliebter Sohn, Hunde, Katzen, Flatulenzen, ferne Länder, das Alter, Ängste, King Kong und Staubsauger-Roboter. Und das waren jetzt nur die Themen, die sich ohnehin aufdrängen.

Ich finde sie gut, beide, und ich hoffe, Sie haben Spaß. Liebe! Torsten Sträter

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
--
Gesamtwertung 
 
9,0

Das im September 2020 erschienene Hörbuch von Thorsten Sträter vereint zwei Live Programme in einer Hörbuch-Box: 
„Selbstbeherrschung umstandshalber abzugeben“ und 
„Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“

Bei beiden Shows ist der Name Programm. Nur allzu oft kommt Thorsten Sträter dabei jedoch auch vom Hölzchen aufs Stöckchen und er bringt es sehr authentisch rüber. Sein Humor ist so bodenständig, wie er selber. Er verpackt abwegige Gedanken und alles, was sonst keiner auszusprechen wagt. 

Der Pappschuber ist sehr einfach gearbeitet und gestaltet, was dem Inhalt jedoch keinen Abbruch tut. Beide Programme müssen nicht gehört werden. Die Kapitel sind in sich abgeschlossen. 

Die Hörbuch-Box vereint zwei gelungene Programme und bietet dem Hörer eine große Portion Humor und kurzweilige Unterhaltung.  

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ