Das Grand Hotel Hot

Christine Rubel   26. März 2020  
Das Grand Hotel

Hörbuch

Untertitel
Die nach den Sternen greifen
aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Ein elegantes Hotel an der Ostsee, ein verruchtes Varieté in Berlin, eine starke Frau, die ihren Weg geht, und ein Geheimnis, das alles in Gefahr bringt. Der erste Band einer opulenten Familiensaga, die in den 1920ern beginnt und bis in die 1930er reicht. 
Rügen, 1924. Weiß und prächtig steht es an der Uferpromenade von Binz: das imposante Grand Hotel der Familie von Plesow. Vieles hat sich hier abgespielt, und es war nicht immer einfach, trotzdem blickt Bernadette voller Stolz auf ihr erstes Haus am Platz. Hier hat sie ihre Kinder großgezogen: den ruhigen Alexander, der einmal der Erbe des Grand Hotels sein wird; Josephine, die rebellische Künstlerin, die ihren Weg noch sucht; und den umtriebigen Constantin, der bereits sein eigenes Hotel, das Astor, in Berlin führt. Alles scheint in bester Ordnung. Natürlich gibt es hier und da Streitigkeiten mit ihrer Tochter, und irgendetwas stimmt auch nicht mit dem sonst so fröhlichen Zimmermädchen Marie –, aber all das ist nichts gegen das, was der unangekündigte Besuch eines Mannes auslösen könnte, der Bernadette damit droht, ihr dunkelstes Geheimnis aufzudecken …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Es könnte nicht besser für Bernadette von Plesow laufen. Ihr Hotel in Binz ist ausgebucht, ihr Sohn Constantin, der in Berlin ein eigenes Hotel hat, hilft großzügig über Durststrecken weg. Woher Constantin das Geld hat, hinterfragt seine Mutter lieber nicht. Als in Binz zwei Leichen gefunden werden und Bernadette eine teure Versicherung abschließen soll, bittet sie ihren Sohn um Hilfe. Eine Bitte, die folgenschwer ist. Währenddessen ist Tochter Josefine schwer beleidigt. Soll sie doch den Zimmermädchen bei der Arbeit helfen. Und das, wo sie doch in Paris Kunst studiert hat! Ihr Bruder Alexander dagegen ist der bravste der drei Geschwister. Doch auch er macht einen lebensgefährlichen Fehler, an dem die Familie auseinanderzubrechen droht.
Ein gelungener Familienroman mit kriminellen Elementen, der auf Rügen und in Berlin spielt. Anne Moll liest die gekürzte Lesung, die auf zwei MP3 mit einer Laufzeit von 10 h im Pappschober dargeboten wird.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ