Traum meines Lebens

Traum meines Lebens

Nico Steckelberg   18. Februar 2020  
Traum meines Lebens

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
3
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Zwei Länder, zwei Welten, zwei Leben

1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenkow und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Zwei Länder, zwei Welten, zwei Leben. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Ella besiegeln... Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers neuem Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung und Dramatik - eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
5,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
6,5

„Traum meines Lebens“ heißt der neue Roman von Jeffrey Archer. Aber so ganz neu ist der Stoff gar nicht mal. Wer die Clifton-Saga des Autors kennt, hat viele der hier beschriebenen Motiven schon einmal genauso kennengelernt, insbesondere das Wahlkampf-Motiv scheint es Archer angetan zu haben.

Die Zweispurigkeit der Geschichte ist zunächst sehr interessant, denn von einer bestimmten Entscheidung aus („Wandern wir nach Großbritannien oder in die USA aus?“) kann man beide Erzählstränge erleben. Das ist allerdings nicht immer leicht zu durchschauen während des Hörens, und es erfordert jede Menge Aufmerksamkeit.

Gelesen wird das Hörbuch von Erich Räuker, dessen Stimme und Interpretation Archers Stil gut trifft. Im zuzuhören macht Spaß.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ