Fit für die Geschäftsführung im digitalen Zeitalter: Souveräne Performance in 8 Schritten

Fit für die Geschäftsführung im digitalen Zeitalter: Souveräne Performance in 8 Schritten Hot

Nico Steckelberg   29. August 2020  
Fit für die Geschäftsführung im digitalen Zeitalter: Souveräne Performance in 8 Schritten

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
250
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Wie digital muss die Geschäftsführung sein?
Ein Geschäftsführer muss nicht sämtliche Technologien selbst beherrschen. Aber es hilft, die Grundlagen zu kennen, um die eigenen Aufgaben besser zu erfüllen. Neue Formen der Arbeit und ein neues Selbstverständnis junger Mitarbeiter stellen gerade Geschäftsführer vor neue Herausforderungen. Strategie, IT, Innovation, Organisation, Kommunikation und Geschäftsmodell – alle angestammten Hoheitsgebiete erfordern »Digital Readiness« der Geschäftsführung. Wie sie innerhalb kürzester Zeit dahin kommen und ihre Arbeit auf eine digitale Zukunft ausrichten, zeigt dieses moderne Tool- und Workbook. Mit Praxiseinheiten am Ende jedes Kapitels und Video-Tutorials, die die Umsetzung erleichtern.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Die Businesswelt verändert sich ständig. Digitalisierungsprozesse erfordern ein Höchstmaß an Flexibilität und Agilität, damit die eigene Unternehmung auch in der nahen Zukunft noch ein Player am Markt bleibt oder bestenfalls die Marktführerschaft übernimmt.

Selbst in nicht-digitalen Branchen ist es deshalb unerlässlich, die Geschäftsprozesse auf ihre Effizienz hin zu überprüfen und die strategischen Handlungsfelder im Digital-Umfeld zu ermitteln und zu verzielen. Denn jeder Kunde erwartet heute digitale Zugänge und Lösungen - egal um welches Produkt es geht. 

Harald Eichsteller und Michael Lorenz beschreiben in ihrem Buch “Fit für die Geschäftsführung im Digitalen Zeitalter”, wie man die Performance des eigenen Unternehmens wesentlich verbessern kann. Ihr Buch ist dabei angenehm verständlich geschrieben, bietet ein enorm abwechslungsreiches Layout, verständliche Beispiele und eine Schritt-für-Schritt-Blaupause, aus der man sich die Elemente im Baukastenprinzip herauspicken kann, die man für sich und seinen eigenen Arbeitsbereich gebrauchen kann. Nicht alles ist dabei global und für jede Branche umsetzbar, doch es gibt sehr viele gute Hinweise und Praxiserfahrungen. Das Ganze mit zahlreichen Schaubildern und Grafiken untermauert. Die Kapitelstruktur ist sehr sinnvoll und nachvollziehbar, und der Einstieg ins Thema fällt leicht.

Fazit: Ein Buch nicht nur für Geschäftsführer, sondern für jeden, der eine Führungs- oder Management-Position in einem Unternehmen innehat und das eigene Wirken sowie den eigenen Führungsstil einmal gegen den State of Art der Führung im Digitalen Zeitalter benchmarken möchte. Empfehlenswert!
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ