Alles und noch viel mehr (Premium Edition)

Alles und noch viel mehr (Premium Edition) Hot

Nico Steckelberg   21. August 2016  
Alles und noch viel mehr (Premium Edition)

Musik

Interpret/Band
Label
Veröffentlichungs- Datum
19. August 2016
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Am 20.08.2016 jährt sich der Todestag von Rio Reiser zum 20. Mal. Am 19.08. erscheint daher als Erinnerung an einen der großen deutschen Künstler und Denker das Album „Alles und noch viel mehr“. Natürlich gibt es  schon das eine oder andere Best-of-Album von Rio. Und auch klar ist, dass es keine neuen Stücke gibt. Das ändert aber nichts daran, dass Rios Musik schon immer ihresgleichen gesucht hat. Da ist natürlich das vermutlich populärste Stück „König von Deutschland“. Doch es sind gerade die stilleren Stücke, die sich ins deutsche rockmusikalische Gedächtnis gebrannt haben: „Für immer und Dich“, „Zauberland“, „Wann“ und vor allem das wahnsinnig schöne „Junimond“ bleiben für die Ewigkeit. Zusätzlich zu den Rio-Reiser-Stücken gibt es auf der CD noch zwei Stücke von Ton Steine Scherben („Lass uns ein wunder sein“ und „Halt Dich an meiner Liebe fest“)

Die Premium-Edition hält noch eine zweite CD bereit, auf dem im Wesentlichen Coverstücke zu hören sind. Johannes Oerding, Namika, Gregor Meyle, Annett Louisan, Echt, Fettes Brot, die Söhne Mannheims und Nena haben entweder exklusiv oder bereits in der Vergangenheit Rio-Stücke gecovert, die hier gemeinsam diese Compilation vervollständigen. 

Für mich die Krönung der Doppel-CD: Die 2016er-Version von „Wann?“ mit Rios Stimme klingt genauso wie man sich Rio Reise 2016 mit neuen Songs vorstellen und wünschen würde. Der Mann würde mit neuen Songs in diesem Sound die Charts anführen und in einem Atemzug mit Grönemeyer, Lindenberg und Co. genannt werden. Schade, dass der Tod dazwischen gekommen ist. Die neuen Arrangements von Mathias Grosch und Jules Kalmbacher sind jedenfalls Bombe.

„Alles und noch viel mehr“ erscheint als 2CD Premium-Edition, als Einzel-CD in der Standard Edition, als Doppel-Vinyl-Edition sowie natürlich als Download-Album und auf allen Streamingportalen. Wir empfehlen auf jeden Fall die 2-CD Version, da gerade hier der Brückenschlag zu Jetztzeit stattfindet.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ