Apples In Space Hot

Christine Rubel   21. März 2015  
Apples In Space

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Veröffentlichungs- Datum
20. Februar 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Apples in Space ist ein ungewöhnlicher Name für ein ungewöhnliches Duett zwei junger Künstler. Julie Mehlum kommt aus Norwegen, Philipp Hausmann aus Berlin. Beide sind Anfang zwanzig, doch wenn sie zusammen singen und musizieren, geht es eher um traurige Themen. So werden Briefe niemals gelesen und verbrennen zu Asche, Häuser stehen leer und Liebe fühlt sich an wie eine Kugel. Doch auch Hoffnung gibt es genug, und ihre einfühlsamen Songs, die sie meist selber begleiten, haben etwas. Die Stimmen sind sehr unterschiedlich, aber so, wie Gegensätze sich anziehen, wachsen sie in diesem Album zusammen bis zum sehr leidenschaftlichen "Farewell, little world". Zehn ungewöhnliche Lieder über Einsamkeit, Vergessen, Liebe und Tod, die anrühren.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ