Pandora und der phänomenale Mr Philby

Pandora und der phänomenale Mr Philby Neu

Astrid Daniels   10. März 2019  
Pandora und der phänomenale Mr Philby

Hörspiel

Serienname
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Noch nie hatte Pandora zu Beginn der Ferien so schlechte Laune. Das Hotel ihrer Mutter steht kurz vor der Pleite, sie soll Babysitterin für den verwöhnten Ashley spielen und zu allem Überfluss verbündet sich ihr bester Freund Zack auch noch mit dem undurchsichtigen Mr Philby, der vorgibt, Maler zu sein und hier in Cornwall einen magischen Baum finden möchte. Doch was sucht er wirklich? Etwa den Schatz von Camelot? Und dann liegt eines Tages ein Toter am Fuß der Klippen und Pandora hat einen schrecklichen Verdacht.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

„Pandora und der phänomenale Mr Philby“ ist ein Krimi für junge Hörer ab 10 Jahren. Sabine Ludwig setzt bewusst auf lokale Elemente. Der Hörer lernt zunächst die Umgebung Cornwalls und die teilweise schrulligen Charaktere kennen. Erst danach kommt der Krimi richtig in Fahrt. Das tut der Stimmung jedoch keinen Abbruch. 

Pandora und ihre Freunde ermitteln, befragen Zeugen, erkunden die Gegend und recherchieren. Dies erinnert an alte Klassiker wie beispielsweise die Fünf Freunde, die im Laufe der Geschichte sogar erwähnt werden. 

Der Aufbau und die Auflösung des Falls sind kindgerecht und halten einige Überraschungen bereit. 
Die Sprecher sind gut aufeinander abgestimmt und füllen ihre Rollen gut aus. 

„Pandora und der phänomenale Mr Philby“ ist ein gelungener Kinderkrimi mit originellen Charakteren.
Die Atmosphäre Cornwalls ist gut eingefangen. Alles in allem ist es ein spannendes Abenteuer mit geheimnisvoller Stimmung, untermalt mit passender Musik. Ein tolles Hörspiel für klein und groß. 


© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ