Leo Lausemaus CD 3 Hot

Annika Lange   05. September 2015  
Leo Lausemaus CD 3

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
3
Autor
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Leo Lausemaus ist 4 Jahre alt und geht in den Kindergarten. Er lebt mit seiner Familie – Mama, Papa und seiner kleinen Schwester Lili – in einem kleinen Dorf mitten im Wald, das aus allerlei Sachen gebaut wurde, die die Menschen verloren oder weggeworfen haben. Leos ständiger Begleiter ist Teddy, den er immer bei sich trägt, ob im Kindergarten, beim Spielen mit seinen Freunden oder beim Besuch bei Oma und Opa. Leo trifft im Kindergarten täglich seine Freunde, mit denen er gemeinsam die Welt entdeckt. Dazu zählen Didi Dachs, der Biber Billy und das Häschen Fipsi. Jeder Tag ist ein kleines Abenteuer für Leo und seine Freunde, denn es gibt allerhand zu lernen, wenn man die Welt für sich entdeckt! Zum Beispiel, dass es gar nicht so einfach ist, mal eben ein Instrument zu lernen oder auch einen Tag in Papas Werkstatt zu verbringen…!

Diese Abenteuer erlebt Leo Lausemaus auf CD 3:

19. Papas Werkstatt
20. Wo ist Teddy?
21. Für immer wütend
22. Das Kostüm
23. Der Schnupfen
24. Das Feuerwehrauto
25. Das Regen-Picknick
26. Das Geburtstags-Konzert
27. Ich bin noch nicht müde!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:

Leo Lausemaus ist eine kleine Maus von 4 Jahren, die mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Lili in einem kleinen Dorf im Wald wohnt. Der kleine Mäuserich wird ständi von seinem Teddy begleitet. Ob im Kindergarten, beim Spielen mit seinen Freunden oder beim Besuch bei Oma und Opa – der Teddy ist immer dabei. Im Kinderarten spielt er oft mit seinen Freunden Didi Dachs, der Biber Billy und das Häschen Fipsi und erlebt dabei viele Abenteuer.

Auf dieser CD geht es den Tag, als Leo Lausemaus lieber bei seinem Vater in der Werkstatt spielen möchte, anstatt mit seiner Mama und Schwester Lili zum Spielplatz zu gehen. Leo verspricht, seinen Vater nicht zu stören und bastelt sich ein Papierflugzeug – leider aus einem wichtigen Papier, welches sein Vater noch benötigt. Als der Papierflieger aus Versehen aus dem Fenster fliegt, jagen sein Vater und Leo mit dem Fahrrad hinterher. Eine wilde Fahrt beginnt.
In der nächsten Geschichte verliert Leo seinen geliebten Teddy und macht sich mit Fipsi alleine abends auf die Suche. Seine Mama hatte ihm das wohl nicht umsonst verboten, denn schon bald sehen die beiden ein Baummonster. Wer kann ihnen helfen und wo ist Teddy? Als Leo mit seiner Familie seine Tanten Nina und Lina besuchen fährt, ist Leo wütend, weil er mit dem Fahrrad fahren wollte. Da dies aus Zeitgründen nicht möglich ist, beschließt Leo für immer wütend zu sein. Wird ihm das gelingen?
Dann soll Leo ein Zauberer-Kostüm für das Fest im Kindergarten basteln und seine Tante Nina gibt ihm Tipps seine Fantasie zu beflügeln. In der nächsten Geschichte hat Leo eine schlimme Erkältung und Angst vor der bösen Medizin von Dr. Biber. Gut, dass Teddy auch mit beim Arzt ist.
Als Leo unbedingt ein neues Feuerwehrauto haben möchte, geht er auf Entdeckungsreise in seiner Spielzeugkiste und entdeckt tolle Sachen. Als Leo mit Oma und Opa picknicken möchte, gibt es plötzlich starken Regen. Was tun?
Dann gibt Leo im Kindergarten ein Konzert zu Maggies Geburtstag und als er lange wach bleiben möchte, kann er am nächsten Tag kaum die Augen offen halten…

Sprecher/ Sonstiges:

Die Sprecher sind bekannt aus der TV-Serie und leisten gute Arbeit. Der rasante Titelsong geht ins Ohr und die Kleinen können ihn schnell mitsingen.

Veröffentlichung: 28.08.2015

Copyrights: m4e AG – Studio Bozzetto & Co – Giunti Editore – Studio Campedelli – RaiFiction, Universum Film GmbH

Insgesamt bietet die CD ca. 65 Minuten gute und lehrreiche Unterhaltung für die Kleinen (FSK 0).

Fazit:

Leo Lausemaus ist eine tolle, kindgerechte Serie, die den Kindern die Themen Freundschaft, Mut und andere Alltagsthemen näher bringt. Hier können sich Kinder gut einfühlen.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ