Diamantenrausch auf der A9

Diamantenrausch auf der A9

Nico Steckelberg   25. August 2020  
Diamantenrausch auf der A9

Rückentext

Auf einem Rastplatz der Autobahn A9 wird ein Werttransportfahrzeug überfallen und Diamenten im Wert von sieben Millionen Euro erbeutet. Tim, Karl, Gaby und Klößchen werden zwar Zeugen der spektakulären Flucht, von den Räubern fehlt allerdings jede Spur - sehr zum Missfallen von Frau Mathilda Guggenheim, der eigentlichen Besitzerin der Juwelen. Sie lässt TKKG wissen, dass sich unter den gestohlenen Edelsteinen auch die "Prinzessin von Botswana" befindet - ein ganz besonderer, pinkfarbener Diamant, und verspricht TKKG 70.000 Euro, wenn sie ihre geliebten Diamanten wiederfinden.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Der Skiurlaub der TKKG-Freunde fällt ins Wasser, denn der Klimawandel sorgt dafür, dass die Pisten schließen müssen. Fühlt sich ja schon fast so an wie im Palasthotel in Marbella! Nun ja… zusammen mit Georg, dem Chauffeur der Sauerlichs, sitzen sie im Jaguar von Klößchens Eltern und diskutieren im Superstau auf der A9 über die Erderwärmung. Dabei werden die TKKG-Freunde Zeugen eines verrückten Fahrmanövers: Ein schwarzer Mercedes mit getönten scheiben rast durch die Rettungsgasse und gefährdet Gaby und andere Autofahrer, die sich auf der Fahrbahn die Zeit bis zur Weiterfahrt vertreiben. Nach und nach schlittern die vier Freunde in einen neuen Fall.

“Diamantrausch auf der A9” ist ein spannender Fall der Serie. Es gibt zahlreiche wirklich überraschende und unvorhersehbare Momente. Tim darf mal wieder so richtig die Muskeln spielen lassen, und es gibt einige spannende Verfolgungsjagden. Und richtig viel echte Gefahr, fast wie früher.

Es ist gut, dass die “Classic”-Serie sich in Sachen Action, Sprache und auch (leichter) “Handfestigkeit” von der Junior-Serie unterscheidet. Den Sprechern scheint das auch Spaß zu machen.

Der Soundtrack gefällt mir gut, etwas elektronisch und synthesizer-orientiert. Wer lange keine TKKG-Folge mehr gehört hat, ist mit Episode 214 gut beraten.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ