Das unheimliche Dorf

Das unheimliche Dorf

Nico Steckelberg   08. März 2020  
Das unheimliche Dorf

Rückentext

Sommer, Sonne, Ferien! Tim, Karl, Gaby und Klößchen sind schon eine Woche mit dem Fahrrad unterwegs und nur noch eine Nacht von der Millionenstadt entfernt, als sie an einem kleinen See dem bewusstlos im Wasser treibenden Arne Aalreiter das Leben retten. Ein Badeunfall? TKKG hören sich im angrenzenden Dorf um und erfahren von unheimlichen Geschichten. Warum hört man um Mitternacht die Kirchturmglocke schlagen, wo die Dorfkirche doch schon vor vielen Jahren abgebrannt ist? Kommt das Scharren der Pferde im verlassenen Gutshof wirklich von des Teufels Pferdefuß? Wer steuert eigentlich diese Drohne, die ständig surrend über TKKG kreist? Und natürlich... wer wollte Arne Aalreiter im See ertränken? - DAS HÖRSPIEL ZUR LIVE-TOUR 2019 - 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,6

TKKG auf Livetour – das haben sich viele der TKKG-Fans nach vielen Jahren Warten redlich verdient. Schließlich sind die drei ??? schon seit einer kleinen Ewigkeit immer mal wieder auf den Bühnen des Landes zu finden. So nun also auch TKKG. Der Fall der Live-Tour erschien zeitglich auch als Studiohörspiel mit der Episodennummer 213: Das unheimliche Dorf.

Das Hörspiel an sich lässt nicht erahnen, dass es sich um einen speziell konzipierten Live-Fall handelt. Es gibt allerdings die klassischen Stereotypen: Darunter seltsame humoristisch-anmutende Namen wie Arne Aalreiter, Essenswitze von Klößchen oder Dialoge während des Radelns. Außerdem taucht immer mal wieder eine Drone auf, was der Folge einen aktuellen Touch verleiht. Und insgesamt ist die Folge recht spannend.
Die Musik ist ansprechend erwachsen und die Geräuschkulisse ist prima. Richtig gut gefallen hat mir der Dialog mit Luise Lunow alias Greta Wessel. Ein richtig schön hinterwäldlerisch-abergläubischer Auftritt. 

Folge 213 kann man sich sehr gut anhören, auch dann, wenn man die Livetour nicht besucht hat.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ