In den Krallen der roten Vampire

In den Krallen der roten Vampire Hot

Michael Brinkschulte   07. April 2014  
In den Krallen der roten Vampire

Rückentext

Der Höhlenforscher Professor Sauter und sein Assistent Jonas Erding finden in der Schwäbischen Alb eine unnatürlich große Fledermaus mit rotem Fell. Zusammen mit ihrem deutschen Freund vom BKA, Will Mallmann, nehmen John Sinclair und Suko die Ermittlungen aus – ohne zu ahnen, dass ihre Erzfeinde Lady X und Vampiro-del-mar ihnen bereits einen Schritt voraus sind: Sie sind kurz davor, die Macht über die Armee der roten Vampire zu gewinnen und damit die Herrschaft über die Welt …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,2

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Neben den Hauptakteuren Frank Glaubrecht als John Sinclair, Martin May als Suko und Alexandra Lange als Erzählerin, sind weitere bekannte Stimmen zu hören. Von Lutz Riedel als Will Mallmann angefangen über Helmut Krauss als Vampiro-del-mar (diesmal mit so viel Effekt auf der Stimme, dass Krauss selbst kaum noch zu erkennen ist) bis zu Regina Lemnitz als Frau von Professor Sauter. Insgesamt sind 18 Sprecher beteiligt.
Mit passendem Soundgewand wird die Folge solide unterstützt und erhält eine adäquate Atmosphäre.
Das Booklet bietet neben der Sprecherliste eine Aufstellung der bisherigen Folgen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Als Professor Sauter mit seinem Assistenten eine Höhle erforscht, stoßen sie auf bisher unbekannte Hallen, die nicht nur Tropfsteine beinhalten. Vielmehr finden die Männer ungewöhnliche Lebewesen. Als dann Jonas Erding verschwindet, ist schnell Scotland Yard aktiv. John Sinclair greift ein und muss sich erneut mit alt bekannten Feinden auseinandersetzen.
Diese Folge bietet eine schlüssig inszenierte Story, die zeitweise auf frühere Ereignisse zurück verweist. Dabei bleibt die Folge jedoch eigenständig und kann auch ohne die besagten Geschehnisse verstanden werden.

Eine solide Folge, die mit einer guten Mischung aus Aktion und Rahmenhandlung aufwartet.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ