Alone in the Dark Hot

Michael Brinkschulte   28. Juli 2010  
Alone in the Dark

Hörspiel

Folge Nr.
2
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Edward Carnby ist am Ende. Zu viele Abgründe, zu viele übernatürliche und übermächtige Gegner haben ihn zerstört. Seines Lebens überdrüssig, sieht er nur noch einen endgültigen Ausweg. Doch ein blonder Todesengel reißt ihn aus seiner Lethargie und mitten hinein in eine neues Rätsel. Schattenkreaturen, seltsame Phänomene und ein alter Freund führen ihn dorthin, wohin er nie wieder gehen wollte: „Allein in die Dunkelheit…!“

Basierend auf dem Blockbuster „Alone in the Dark“ von Uwe Boll, nach dem gleichnamigen Videospiel.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Hinter dem Cover des Films verbirgt sich hier ein Hörspiel, das auf die Story des Films zugreift und in der Hauptrolle des Edward Carnby die Stimme von Filmrollen-Darsteller Christian Slater bietet. Neben ihm sind Karen Schulz-Vobach, Lutz Riedel und Klaus Dieter Klebsch zu nennen, die in der sieben Personen umfassenden Sprechermannschaft vertreten sind. Das Booklet bietet neben Sprecher- und Trackliste Verweise auf weitere Hörspiele.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Der Film spaltete die Gemüter der Zuschauer und auch das Hörspiel bietet Möglichkeiten zur Diskussion.
Edward will sich umbringen, wird daran gehindert und ins Abenteuer mit dunklen Mächten hineingezogen. Soweit ist die Story gut und nachvollziehbar. Im weiteren Verlauf werden Bezüge zu vorherigen Ereignissen angeschnitten, die manches Mal weitere Informationen als wünschenswerte Ergänzung für den Hörer offen lassen. Insgesamt ist das Hörspiel spannend inszeniert, bietet eine ganze Reihe von guten Sprechern, doch die Story schmälert den Genuss etwas.
Für Action-Grusel-Fans ein empfehlenswertes Hörspiel, doch schwächer als der erste Teil der Serie.

Note 3+

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ