Der Atem des toten Sterns / Die magnetische Welt

Der Atem des toten Sterns / Die magnetische Welt Hot

Michael Brinkschulte   10. Mai 2018  
Der Atem des toten Sterns / Die magnetische Welt

Hörbuch

Untertitel
Episode 153 + Episode 154
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

EPISODE 153: Der Atem des toten Sterns von Rainer Schorm 
 
Es beginnt im Jahr 2026: Der Astronaut Perry Rhodan entdeckt auf dem Mond ein außerirdisches Raumschiff. Damit erschließt er der Menschheit den Weg zu den Sternen.
In den Weiten der Milchstraße treffen die Menschen auf Gegner und Freunde; sie machen gewaltige Fortschritte, erleben aber auch Rückschläge. Seit dem Jahr 2051 durchleben sie eine besonders schwere Zeit. Die Erde ist unbewohnbar geworden, Milliarden Menschen wurden an einen unbekannten Ort umgesiedelt.
Der Schlüssel zu den aktuellen Ereignissen scheint in der Nachbargalaxis Andromeda zu liegen. Dorthin bricht Perry Rhodan im modernsten Raumschiff der Menschheit auf. Anfang 2055 gelangt Rhodan am Ziel an.
Die Galaxis wird offenbar von den geheimnisvollen Meistern der Insel kontrolliert. Zu den Geheimnissen in Andromeda zählt anscheinend auch DER ATEM DES TOTEN STERNS …
 
 
EPISODE 154: Die magnetische Welt von Susan Schwartz
 
Perry Rhodan und seine Gefährten haben die Nachbargalaxis Andromeda erreicht. Dort entdecken Sie, dass die Meister der Insel künstliche Welten und Sonnen erschaffen können – und bald treffen die Menschen auf DIE MAGNETISCHE WELT …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
6,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Hanno Dinger und Axel Gottschick lesen diese beiden Episoden. Dabei geben sie jeweils ihren eigenen Stil mit, wenn sie ihre Stimme einsetzen, um Charaktere und Handlungen darzustellen.
Die beidem MP3-CDs sind wie gewohnt in einem Digipack zu finden. Beide Folgen zusammen ergeben rund 12 Stunden Spielzeit. 
Das Cover des Digipacks zeigt das Cover der Episode 154. Die Cover der einzelnen Episoden sind wie gewohnt als Datei auf der CD zu finden und auf deren Oberfläche abgedruckt.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Die Meister der Insel waren im Rahmen der ursprünglichen Silber Edition ein Handlungsstrang, der mir gut gefallen hat. Die Neo-Variante der Story erweist sich als deutlich anders angelegt, doch zuweilen recht unterhaltsam. Dabei kommt dem von Rainer Schorm geschriebenen ersten Teil dieser Doppel-MP3-CD deutlich besser weg. Denn leider weist die von Susan Schwartz geschriebene Story über die magnetische Welt deutliche Längen auf, die auch Axel Gottschicks gute Vortragsweise nicht kompensieren kann.
Der Weg nach Andromeda und die Ereignisse um die Maggelan, die Situationstransmitter und das Erscheinen der Meister der Insel sind zu Beginn dieses Doppelhörbuchs noch einigermaßen interessant, wobei auch Rainer Schorm die Konstruktion eines wirklichen Spannungsbogens nicht gelingen will. Im zweiten Teil flacht die Kurve dann leider noch weiter ab.
 
Meiner Meinung nach erweist sich die Idee des Neo-Universums als nette Grundidee, die aber durch das stetige Auf und Ab von Spannungsbögen bzw. partiellem Fehlen derselben die Hörerschaft regelmäßig auf die Probe hinsichtlich des Durchhaltevermögens stellt. Waren in der letzten Staffel einige wirklich guten Folgen dabei, kommt diese nicht wirklich in Fahrt. 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ