Das Honigmädchen

Christine Rubel   03. Juni 2019  
Das Honigmädchen

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
6
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Die alleinerziehende Camilla kämpft an allen Fronten. Täglich muss sie sich im väterlichen Delikatessenhandel beweisen, während ihre fünfzehnjährige Tochter Marie gegen sie rebelliert. Und dann wird sie auch noch nach Südfrankreich geschickt, um mit einer Honigmanufaktur zu verhandeln – im Gepäck das tobende Mädchen und ihren nervtötenden Nachbarn, der sich ihnen spontan angeschlossen hat. Kein Wunder, dass sich das pittoreske Bergdorf Loursacq zunächst als wenig heilsam für die angespannten Gemüter erweist. Doch Camilla krempelt die Ärmel hoch – und lernt, dass die guten Dinge im Leben erst dann auf zarten Flügeln herbeifliegen, wenn man bereit für sie ist …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wer die Romane von Claudia Winter kennt, der weiß, was ihn erwartet. Romantik mit einem guten Schuss Humor und Urlaubsfeeling. Diesmal geht es in die Provence. Dort soll die alleinerziehende Camilla mit ihrer pubertierenden Tochter Marie die Honigmanufaktur besuchen, die für ihren Delikatessenhandel im Verzug mit der Lieferung ist. Im Schlepptau ist ihr Nachbar, der erstaunlich wenig Probleme mit Marie hat – im Gegensatz zu ihr. Nur langsam finden Mutter und Tochter wieder zueinander. Zwischen Bienen, Obst und unter der Sonne Südfrankreichs regeln sich die Dinge manchmal fast von selbst. Herrlich romantisch, lustig und mit sympathischen Protagonisten. Hörenswert. Solveig Duda liest die gekürzte Lesung im Digipack sehr gefühlvoll.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ