Wahnvorstellung - Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs

Wahnvorstellung - Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs Hot

Michael Brinkschulte   01. Oktober 2013  
Wahnvorstellung - Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs

Comedy u. Kabarett

Interpret/Künstler
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl der Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Götz Frittrang kann getrost als einen bezeichnen, der kein Blatt vor den Mann nimmt. Er beobachtet die Welt, geht mit ihr ins Gericht und setzt sich mit Themen auseinander, die andere nicht anpacken. So auch mit der Problematik rund um das ‚Toilettenpapier‘. Doch nicht nur dies, auch der ‚Hosenkauf mit Mama‘ und sein ‚Fränkischer Dialekt‘ sind nicht sicher.
Die Mischung der Themen, der Wortwitz und die direkte Art punkten von der ersten bis zur letzten Minute, was auch an den Reaktionen des Live-Publikums zu erkennen ist.
Frittrang versteht es sein Publikum zu fesseln und kräftig auszuteilen, nimmt sich selbst dabei immer mit in die Schusslinie, wodurch er zusätzliche Authentizität ausstrahlt.

Ein grandioses Live-Programm, das kein Auge trocken lässt! Ein noch recht unbekannter Stern am Kabarett-Himmel, der es verdient hat einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu werden!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ