Dämonenhasser Tony Ballard: Zombie-Piraten-Trilogie (Folge 12-14)

Dämonenhasser Tony Ballard: Zombie-Piraten-Trilogie (Folge 12-14) Hot

Michael Brinkschulte   15. August 2013  
Dämonenhasser Tony Ballard: Zombie-Piraten-Trilogie (Folge 12-14)

Special

Special-Art

Hörspiegel-Special

Die Folgen 12, 13 und 14 der Dark-Fantasy-Serie ‚Dämonenhasser Tony Ballard‘, die auf den Texten von A.F. Morland fußen und von Dreamland Productions produziert wird, bilden eine Einheit. Die Rahmenhandlung knüpft wie gewohnt an die vorhergehenden Folgen an, in denen Ex-Dämon und Ballard Freund Mr. Silver seine übernatürlichen Kräfte verloren hat.

Die Trilogie bietet eine von Produzent und Regisseur Thomas Birker grandios in Szene gesetztes spannungsgeladenes Hörwerk, das von Anfang bis Ende bestens unterhält. Die Umsetzung der Folgen wirkt wie aus einem Guss, zeigt aber bei genauerer Betrachtung des Booklets Unterschiede in den Zuständigkeiten bei Sounddesign und Musik. Hat bei Folge 12 Tom Steinbracher die Musik geschrieben, ist er bei den beiden weiteren Folgen gemeinsam mit Andreas Max dafür zuständig. Das Sounddesign, das bei Folge 12 noch bei Jörg Schuler lag, wird in den beiden darauf folgenden Hörspielen von Tom Steinbrecher übernommen.

Hinsichtlich der Sprecherauswahl sei gesagt, dass die Besetzung, von den Hauptrollen-Sprechern Torsten Sense, Tilo Schmitz, Katja Brügger und Erzähler K.-Dieter Klebsch bis in die kleineren Nebenrollen hochkarätig ausfällt. So finden sich zum Beispiel Namen wie Lutz Mackensy und Udo Schenk in der Rolle als Zombie-Piraten. Besonders hervorzuheben sind in Folge 12 Wolfgang Bahro in der Rolle des Atax, der diesen Charakter mit Inbrunst zu spielen scheint und über die gesamten drei Folgen Patrick Bach, der die Rolle des Cruv nachhaltig belebt.

Insgesamt bietet die Trilogie beste Hörspielunterhaltung, die Lust auf die nächsten Folgen der Serie macht!


Wie unsere aufmerksamen Leser sicherlich gemerkt haben, bin ich auf die Story selbst nicht näher eingegangen. Dies hat den Grund, dass ich nicht mehr verraten möchte als nötig. Denn die nun folgenden Rückentexte verraten schon genug:

Folge 12: Der Schatz der toten Seelen (Teil 1 von 3)

Roxane erfährt, dass sich der „Tunnel der Kraft“, in dem Mr. Silver seine verlorenen Fähigkeiten zurückgewinnen könnte, auf der Prä-Welt „Coor“ befinden soll. Dort angekommen trifft sie auf den Gnom „Cruv“, der sie bei der gefährlichen Reise begleitet. Währenddessen befindet sich das restliche Ballard-Team in dem kleinen schottischen Ort „Cullkirk“, das sein 800 jähriges Bestehen feiert, in das sie von Frank Esslin sowie dessen WHO-Kollegin und Freundin Dr. Eireen Nelson eingeladen wurden. Es sollte eigentlich eine ruhige und besinnliche Zeit für das Ballard-Team werden, stattdessen wird es zur bisher größten Schlacht gegen die Mächte der Finsternis …


Folge 13: Lockruf der Zombies (Teil 2 von 3)

Für Cruv und Roxanne spitzt sich die Lage auf Coor gegen den Mord-Magier und dessen teuflische Schlange gefährlich zu. Unterdessen kämpft das restliche Ballard-Team auf dem Meer, vor der Küste Cullkirks, eine mörderische Schlacht gegen die untoten Piraten. Als Mr. Silver plötzlich entführt wird und die Jugendlichen dem Lockruf der Zombies verfallen, wird die Situation auch hier immer brenzliger …


Folge 14: Das Schiff der schwarzen Piraten (Teil 3 von 3)

Tony Ballard steckt in der Klemme! Allein gegen Nimu Brass, dessen Piraten, den besessenen Jugendlichen und einem seiner größten Gegner hat er kaum eine Chance zu überleben. Cruv und Roxanne gehen weiter den gefährlichen Weg durch die bedrohliche Welt Coor und begegnen dabei Höllenhunden, Zentauren und einem Drachen, der Mr. Silver zum Verhängnis wird. Gleichzeitig stemmt sich das restliche Ballard-Team in Cullkirk dem Siegeszug der Zombie-Piraten entgegen, an dessen Ende ein schwerer Schicksalsschlag Tony Ballard und seine Freunde heimsucht …

Weblink

http://www.romantruhe.de

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ