SimsalaGrimm DVD 7: Schneewittchen / Tischlein deck dich

SimsalaGrimm DVD 7: Schneewittchen / Tischlein deck dich Hot

Annika Lange   21. Februar 2012  
SimsalaGrimm DVD 7: Schneewittchen / Tischlein deck dich

Film-Tipp

Regie
Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung

Rückentext

Schneewittchen:
"Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist die schönste im ganzen Land?" Mit dieser fatalen Frage nimmt das Übel seinen Anfang. Denn keineswegs die böse Königin, die ihrem Zauberspiegel die Frage gestellt hat, ist die Schönste, sondern das junge Schneewittchen mit ihrer Haut weiß wie Schnee, dem Mund rot wie Blut und dem Haar schwarz wie Ebenholz. Yoyo, Doc Croc und die Zwerge haben alle Hände voll zu tun, das schöne Mädchen vor den hinterhältigen Angriffen ihrer Schwiegermutter zu retten, und dann beisst Doc Croc noch von der falschen Seite des Apfels ab...

Tischlein, deck dich:
Welch eine Blamage! Da dachten die Söhne des Schneiders, sie würdem ihrem Vater tolle Geschenke mitbringen. Doch der Goldesel wirft plötzlich nur noch Eselsäpfel und das Tischlein deck dich entpuppt sich als ganz gewöhnlicher Holztisch. Damit kann man den Bürgermeister nicht beeindrucken. Doch Yoyo und Sherlock Croc haben den Fall fest im Griff. Das Wirtsehepaar, bei dem sie mit den drei Brüdern abgestiegen sind, kam ihnen gleich so verdächtig vor. Vielleicht wurden die Sachen heimlich vertauscht? Dann gibt?s aber nur eins: Knüppel aus dem Sack!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung/Extras 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Zur Story:

Zwei beliebte Märchen der Gebrüder Grimm - miterlebt von Yoyo und Doc Croc.

Wer kennt sie nicht die beliebten Grimm-Märchen? Hier sind sie neu erzählt und hautnah miterlebt von den Freunden Yoyo und Doc Croc, die mit viel Spaß durch die Märchen führen. Da kann man in Erinnerungen schwelgen, oder die Märchen ganz neu erleben. Wie war das noch mit „weiss wie Schnee, rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz“? Oder der Dukatenesel beim „Tischlein deck dich“. Das wäre doch praktisch….

Sprecher/Sonstiges:

Hubertus von Lerchenfeld und Jörg Reitbacher Stuttmann liefern als Yoyo und Croc gute Leistungen ab. Unterstützt werden sie von vielen weiteren Sprechern.

In einem kindgerechten Menü können die einzelnen Geschichten auf der DVD auch direkt angewählt werden.

Die Laufzeit beträgt jeweils ca. 50 Minuten.

Fazit:

Altbekannte Märchen mit viel Liebe neu und kindgerecht erzählt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ