Bob der Baumeister 29: Bobs Strandhütten

Bob der Baumeister 29: Bobs Strandhütten Hot

Annika Lange   04. April 2010  
Bob der Baumeister 29: Bobs Strandhütten

Film-Tipp

Regie
Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung

Rückentext

Die drei Muskellaster
Bob und sein Team müssen Bauteile für die flach verpackten Bob-Häuser zusammenräumen, weil eine neue Lieferung mit Teilen im Hafen ankommen soll. Packer, Sprinti und Huper sollen sie zusammen abholen, genau wie die „Drei Musketiere“, wie Bob im Spaß sagt. Sie beschließen, sich die “Drei Musketiere“ zu nennen. Weil sie anschließend noch „Muskelaster-Abenteuer“ erleben möchten, machen sie alles so schnell, dass es einige Pannen gibt…

Baggi macht einen Fehler
Bob und sein Team bauen für Annie Salzpfannen, in denen das Meerwasser durch die Sonne verdunstet und nur das Salz übrig bleibt. Aber da alles mal wieder sehr schnell gehen muss, passieren einige Pannen…

Huper hat Pech
Bob und sein Team bauen eine Molkerei, in der Meg und Piper Käse herstellen wollen. Als Packer mit der Ausrüstung dafür kommt, sind alle begeistert, nur Huper ist eifersüchtig, weil alle Packer so lustig finden. Er überlegt, was er tun kann, um auch so gut anzukommen und hat eine tolle Idee…

Bobs Strandhütten
Bob und sein Team wollen am Meer kleine Strandhäuser bauen, eines davon als Überraschung für Bobs Eltern. Während sie die Häuser bauen, möchte Sprinti allen sein neuestes Kunststück vorführen, aber keiner hat Zeit dafür...

Heppo baut ein Haus
Bob möchte in der Boblandbucht eine Stadt bauen. Sein Wohnmobil nimmt er mit, um es vor Ort als Baubüro zu nutzen. Da er im Sonnenblumental nun aber ohne Schlafplatz ist, versucht Heppo seine Garage zu einem neuen Zuhause für Bob umzubauen…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Darsteller 
 
7,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung/Extras 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,2

Zur Story:

Es gibt wieder eine neue DVD von „Bob der Baumeister“. Diesmal werden Bobs Freunde zu den „drei Musketieren“ und bauen Salzpfannen für Annie, eine Molkerei für Meg und Piper, ein Strandhaus für Bobs Eltern und eine Stadt in der Boblandbucht. Dabei erleben sie viele tolle Sachen…

Sprecher/Sonstiges:

Das DVD-Menü ist kindgerecht gestaltet und wird akustisch von Bob erklärt. Insgesamt bietet die DVD ca. 50 Minuten Bob-Spaß für die Kleinen.

Fazit:

Auch auf dieser DVD findet man wieder beste Unterhaltung für die ganz Kleinen.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ