Snorri und der Eishai

Snorri und der Eishai Hot

Annika Lange   08. März 2021  
Snorri und der Eishai

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Aquina hat ihre Seepferdchen, Aquarian sein Kelpie. Nur Snorri hat kein eigenes Tier. Das will der kleine Sixtopus unbedingt ändern, doch ganz so einfach ist es nicht: Die schillernde Seeschnecke ist ihm zu langweilig, das Wasserhuhn zu klein und der Seehund viel zu verspielt. In einer wunderschönen Eisgrotte macht Snorri schließlich eine sensationelle Entdeckung: In der Höhle tummelt sich ein junger Eishai! Der ist nicht nur groß, sondern auch ganz schön gefährlich. Das perfekte Haustier für jemanden wie Snorri – oder etwa nicht ...?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,7

Zur Story:
 
Eines Tages möchte Snorri mit seinen Freunden spielen, doch keiner hat Zeit für ihn. Alle müssen sich um ihre Haustiere kümmern. Seepferdchen und Kelpies sind nichts für Snorri, doch auch er möchte ein Haustier haben. Doch welches bloß? Eine Seeschnecke? Zu Langweilig. Ein Wasserhuhn? Zu klein. Ein Seehund? Zu verspielt. Ganz schön schwierig, ein geeignetes Tier zu finden. Auf seiner Suche findet er in einer Grotte einen jungen Eishai. Natürlich ist er eigentlich sehr gefährlich, doch Snorri schafft es, ihm mit Leinen aus Galapagos-Seegras und Tentakeln voll Leckerschmeckmuscheln zu überwältigen. Dann reitet er mit ihm zum Spielplatz, um Aquina sein neues Haustier zu präsentieren. Leider verschreckt er alle Kinder und Erwachsenen auf dem Spielplatz und auch der Eishai ist verschreckt, als die Wächtersirenen erscheinen. Das hatte Snorri anders geplant. Doch wo ist der Eishai hin? Er hat sich verfangen und muss befreit werden. Aquina hilft Snorri, dem der Eishai inzwischen sehr leidtut. Als sie den Eishai gerade befreit haben, taucht dessen riesige Mutter auf. Hoffentlich versteht sie, dass sie den Hai nur befreien wollten…
 
Sonstiges: 
 
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 3-5 Jahre
Größe und/oder Gewicht:  26.1 x 1.2 x 30.7 cm
 
Das Cover ist farbenfroh und dem Ort des Geschehens angemessen in grün und blau gestaltet. Im Vordergrund ist groß Snorri, der sechsbeinige Oktopus mit dem Eishai zu sehen. Die passenden Eiskristalle auf dem Cover sind in 3 D Optik und mit Glitzer gestaltet.
 
Im Innenteil findet man tolle Illustrationen, die das Buch auch zu spannenden Entdeckungsreisen einladen, während Mama, Papa, Oma, Opa oder ein anderer die Geschichte vorliest.
 
Die Welt von Rulantica jetzt interaktiv entdecken auf: explore-rulantica.de und im neuen Wasser-Erlebnis-Resort des Europa-Park Rust. Das Buch basiert auf einer Storywelt der MackMedia GmbH & Co KG. 
 
  
Fazit:
 
Wieder eine schöne und kindgerechte Geschichte aus Rulantica, die von Snorri und seinem neuesten Abenteuer berichtet. Die schönen Illustrationen laden einen ein, die Welt von Rulantica zu entdecken.
 
 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ