School of Talents 3 Dritte Stunde: Monster in Sicht!

School of Talents 3 Dritte Stunde: Monster in Sicht! Hot

Annika Lange   25. Februar 2022  
School of Talents 3 Dritte Stunde: Monster in Sicht!

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
256
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

WILLKOMMEN IN DER SCHOOL OF TALENTS!
 
IN DIESEM INTERNAT HABEN ALLE FANTASTISCHE FÄHIGKEITEN. SIE KÖNNEN SICH VERWANDELN, TIERE VERSTEHEN, WASSER BEHERRSCHEN…SO WAS EBEN!
 
Alva freut sich auf das neue Schulprojekt:
Fossilien sammeln an der Steilküste der Insel. Doch woher kommen die riesigen Fußabdrücke im Sand? Und sind das Krallenspuren am Turm des Schlösschens? Ein bisschen gruselig, findet Alva. Gibt es etwa Monster auf der Insel?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Nachdem Alva sich bei Herrn Petrulla eine saftige Standpauke anhören durfte, da sie in kürzester Zeit bereits 2 Tablets komplett zerstört hatte, bekommt sie direkt sie Post zum Verteilen mit. Eine Karte aus Australien weckt ihre Aufmerksamkeit. Sie ist für ihre miesepetrige Zimmernachbarin, ausgerechnet. Leider hüllt sich diese in Schweigen und erzählt ihr bei der Übergabe nichts vom Absender. Auch Alvas Bruder Carlos hat ihr wieder geschrieben und bittet sie nach Hause zu kommen. Schon wieder. Dabei fühlt sie sich doch an Onkel Thomas Schule endlich wohl. Zum Glück hat sich wenigstens die Anzeigentafel in der Mensa beruhigt und zeigt, seit der Lösung des letzten Rätsels wieder die normalen Infos an. Zumindest dachte Alva das, denn dann sieht sie folgenden Spruch auf der Tafel, der dann wieder wie von Geisterhand verschwindet:
 
UNGEHEURE DINGE VOR ALLER AUGEN GESCHEHEN
NUR SCHWIERIG IST´S, DIE WAHRHEIT ZU SEHEN
SEHR VIEL GUTES STECKT IM BÖSEWICHT
DER NÄCHSTE GEDANKE NICHT DIE LÖSUNG VERSPRICHT
EIN VERSTECK, SO FALSCH GEWÄHLT IST ES NICHT
DOCH OHNE HILFE KEIN BANN ZERBRICHT
 
Was mag das bedeuten? Wer ist der Bösewicht? Etwa der neue Lehrer Herr Bommer, der mit Frau Tinerius das neue Forschungsprojekt an der Steilküste leitet und nicht sehr nett erscheint? Und was sind das für Fußabdrücke, die Alva bei der Suche nach den Fossilien entdeckt? Wer macht so große Fußabdrücke? Und was war das für ein Grollen und Fauchen in der Höhle am Steilhang? Hatte Elwin etwas damit zu tun? Schließlich hinterließ er als Drache große Abdrücke. Doch er durfte nicht hier sein, außerhalb des Unterrichts? War er heimlich hergeflogen? Als Alva dann noch nachts scheppernde Geräusche hört und einen Drachen fliegen sieht, wird sie skeptisch? Warum sollte Elwin nachts umherfliegen? Und wer hat den Turm zerstört und dabei Kratzspuren hinterlassen? Auf Alvas Nachfragen scheint Elwin jedoch total ahnungslos? Was geschieht in der School of talents? 
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter 8-11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15.4 x 3.1 x 20.7 cm
 
Das Cover zeigt Alva und ihre Freunde am Strand der Steilküste vor den riesigen Fußspuren.
 
Fazit:
 
Auch der dritte Band der „School of Talents“ ist spannend und unterhaltsam geschrieben. Alva erfährt mehr über die Schule und ihre Mitschüler und auch die magische Mensatafel hat wieder ein Rätsel parat, welches es zu lösen gilt. Der nächste Band erscheint im Herbst. Die Leseprobe am Ende des Buches verspricht eine spannende Fortsetzung…
 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ