Meine Handschrift – Das Schreib-Übungsbuch für ALLE Schulschriften

Meine Handschrift – Das Schreib-Übungsbuch für ALLE Schulschriften Hot

Annika Lange   11. Juli 2020  
Meine Handschrift – Das Schreib-Übungsbuch für ALLE Schulschriften

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
112
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Schreiben macht Spaß und wer es richtig gut kann, hat’s leichter – ob bei Hausaufgaben, Klassenarbeiten oder der schön geschriebenen Geburtstagskarte:
In diesem Buch sind die besten Übungen für eine lockere, flüssige und gut lesbare Kinderhandschrift zusammengestellt:
 
-      Schwungübungen und Tricks zum lockeren Schreiben
-      Spannende Tests: verschiedene Stifte, Linien oder Schreibpositionen ausprobieren
-      Spielerisches Tempotraining
-      Die eigene Schrift bewerten und verbessern 
-      Handlettering und vieles mehr!
 
Pädagogisch geprüft:
-      Ideal für Kinder ab der 3. Klasse
-      Geeignet für die Schulschriften aller Bundesländer
-      Für mehr Spaß und bessere Noten
-      Mit praktischen Übersichtstafeln

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
In diesem Übungsbuch zur Handschrift gibt es verschiedene Kapitel. In „Schreib-Werk-Zeuge“ geht es um die verschiedenen Stifte. Man kann herausfinden, wie welche Stifte schreiben und mit welchem es am schönsten aussieht. Es geht um die Haltung des Stiftes und den richtigen Druck, der beim Schreiben ausgeübt wird. In „26 + 26 Buchstaben“ geht es um große und kleine Buchstaben. Kreuzworträtsel, verschiedene Schreibweisen und Pangramme helfen, die Schrift besser zu verstehen. In „Hauptsache mit Schwung“ geht es um Kritzelübungen, Malen, Schwungübungen, Doodeln und mehr. „Verrückte Lineaturen“ zeigt das Schreiben in den Lineaturen mit Linientest, verrückten Lineaturen und anderen Übungen. Im Kapitel „Wörtersammler“ geht es um Wörter, Zeichensetzung, Wörterschlangen, die Schriftralley und den Abstand zwischen den Wörtern und Zeilen. In „Jump“ geht es um das Verbinden von Buchstaben zu Wörtern und um Stolperstellen. „Tempo tempo“ zeigt das Schreiben unter Zeitdruck, das Blindschreiben, das Abschreiben und Unterschriften. In „Schreib mal wieder“ geht es um Formulare, Postkarten und Beschreibungen. „Laut und Leise-Wörter“ zeugt, dass es laute und leide Wörter gibt, wie z.B. in Comics. Es geht um Dreieckschreiben, Wellenschreiben, um breite oder schmale Schrift. „Handlettering“ ist das Kapitel, welches das Schreiben zur Kunstform erklärt. Geschenke oder Karten mit Schrift schön gestalten und verzieren und andere damit erfreuen. Zum Schluss gibt es noch einen Überblick über die Schulschriften und ein paar spannende Fakten zur Schrift. 
 
Sonstiges: 
 
Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 23 x 1 x 29,5 cm
 
Im stabilen Umschlag gibt es Tipps und Tricks zum richtigen Schreiben.      
 
Fazit:
 
Ein schönes Buch zur Handschrift. Es zeigt auf, dass jeder seine eigene Handschrift hat und gibt Tipps, diese zu verbessern und zu erleichtern. Mit vielen Übungen, die Spaß machen können 8-11 jährige kreativ Schreiben lernen. Dabei ist es so allgemein gehalten, dass es zu allen Arten von Schulschriften passt. 
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ