Im Zeichen der Zauberkugel 4 – Das Geheimnis des Drachen

Im Zeichen der Zauberkugel 4 – Das Geheimnis des Drachen Hot

Annika Lange   22. August 2018  
Im Zeichen der Zauberkugel 4 – Das Geheimnis des Drachen

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
192
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Abenteuer voller Spannung, Freundschaft und Zauberei
 
Auf ihrer Suche nach dem Großvater geraten die Freunde Alex, Sahli, Liv und Sally in das alte China. Hier müssen sie sich gegen Furcht einflößende Drachen behaupten. Als sie das gehütete Geheimnis der bösen Magier entschlüsseln, beginnt ein gefährliches Abenteuer ...
 
Band vier des Bestsellers!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Endlich geht es weiter mit Alex und Sahli und die Suche nach Alex‘ verschollenem Großvater. Nachdem die Kinder den bösen Zauberer Argus um seinen Zaubergürtel mit den Amuletten gebracht hatten, mussten sie auf der Hut sein. Vielleicht konnte Argus die Steine aus der Ferne verzaubern. Ihr oberstes Ziel ist es weiterhin, Alex‘ Großvater zu finden und zu befreien. Sie glauben, er ist irgendwo gefangen, bewacht von Chinesischen Drachen. Doch wo? Vielleicht gibt das Tagebuch des Großvaters einen Hinweis. Tatsächlich gelangen sie mit Hilfe einer alten Drachenschuppe auf die richtige Fährte. Währenddessen verbündet sich Argus mit uralten Chinesischen Drachenmeistern und schmiedet einen Plan, um die Kinder endgültig seiner Macht zu unterwerfen. Kann er es mit Hilfe des Drachen schaffen? Und wie geht die Suche nach dem verschollenen Großvater weiter? Wie können die Katze Kadabra und die Maus Bim weiterhelfen?
 
Sonstiges: 
 
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 2,7 x 21,1 cm
 
Schon das fantasievoll gestaltete Cover mit Glanz-Effekten bei der Zauberkugel hat eine magische Anziehungskraft. Im Hintergrund sieht man einen grünen, fliegenden Drachen. Im Innenteil findet man wieder tolle Illustrationen und die Seiten des Großvaters wurden wieder extra grafisch in alte Papierseiten gehüllt. Die Unterteilung in 8 Kapitel, der rasante Beginn und die große Schrift helfen es auch ungeübten Lesern, schnell in das Buch einzusteigen.
 
Fazit:
 
Auch der vierte Band der Serie liest sich flüssig und spannend und man ist neugierig auf das nächste Abenteuer der Freunde.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ