Fitness für die Stimme - Körperhaltung - Atmung - Stimmkräftigung

Fitness für die Stimme - Körperhaltung - Atmung - Stimmkräftigung Hot

Michael Brinkschulte   01. Februar 2012  
Fitness für die Stimme - Körperhaltung - Atmung - Stimmkräftigung

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
85
Erscheinungsjahr

Rückentext

Die Stimme ist ein einmaliges Instrument unserer Persönlichkeit. Wie wichtig sie ist, wird uns meist erst bewusst, wenn unsere Stimme versagt. „Falsches“ Sprechen kann die Stimme schädigen. Wer im privaten und beruflichen Alltag seine Stimme ständig überanstrengt, wird daher häufig von Heiserkeit und Schmerzen beim Sprechen gequält. Die Stimme muss gepflegt werden, um leistungsfähig zu bleiben.

Dieses Buch zeigt, wie das geht: Einfache, illustrierte Übungen veranschaulichen die Arbeit mit der Stimme. Körperhaltung und richtige Atmung, Entspannungs- und Kräftigungsübungen sind wichtige Bestandteile.

Ein Buch, das konkrete Tipps für eine gesunde und ausdrucksvolle Stimme bietet.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Das vorliegende 85 Seiten starke Werk bietet nach einem einleitenden Vorwort einen Wissensexkurs zum Thema ‚Die Stimme‘. Dabei werden verschiedene Aspekte näher beleuchtet, die unsere Stimme ausmachen. Wie die Stimme aus medizinischer Sicht betrachtet werden kann, sowie eine Aufstellung von Erkrankungen die die Stimme beeinträchtigen können findet sich zusätzlich.

Daran Anknüpfend bietet das Buch eine im Inhaltsverzeichnis übersichtlich aufgeschlüsselte Übungsreihe für die Stimme, die sich von Körperhaltung über Atmung bis zur Entspannung erstreckt. Dabei richten sich viele Übungen eher auf die professionelle Anwendung, im weiteren Verlauf folgt dann ein Kapitel ‚Üben im Alltag‘.

Fazit:

Das Buch bietet eine gut strukturierte Sammlung mit wissenswerten und anwendbaren Informationen und Übungen zur Stimme. Dabei finden sich partiell graphische Darstellungen, die zum großen Teil eher im Bereich Karikatur angesiedelt sind und die die eher trockene Schilderung der Übungen auflockern sollen. Die im Wissensteil angebrachten Graphiken sind gut nachvollziehbar, jedoch eher minimalistisch angelegt.

Wer sich mit den Übungen aktiv auseinandersetzt, stellt schnell fest, dass sie weitgehend gut anwendbar sind und auch dem ungeübten Sprecher eine gute Hilfestellung sein können. Problem bei allen Dingen, die mit Übung zu tun haben ist es, den inneren Schweinehund zu überwinden, um sich den Übungen bzw. den Problemen zu stellen. Ist dieser Schritt getan, kann das Buch wertvolle Hilfe sein.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ