Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (1)

Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (1) Hot

Annika Lange   08. August 2021  
Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel (1)

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
204
Erscheinungsjahr

Rückentext

John ist wütend, weil im Klassenchat nur dummes Zeug über ihn gepostet wird. Seine Eltern verfrachten ihn daraufhin in ein Burginternat - ohne Handy und Internet!
Eines Tages begegnet ihm dort ein todkrankes Mädchen. Ein geheimnisvolles Rollsiegel könnte sie retten, doch um es zu finden, muss John sich Gefahren stellen, die schon die alten Römer in die Flucht getrieben haben.
Ein spannendes Abenteuer mit komischen nächtlichen Tanzritualen und Mitschülern, denen man bei Vollmond lieber aus dem Weg geht. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:
 
In diesem Buch geht es um John, der in der Schule über den Klassenchat gemobbt wird. Als seine Eltern davon erfahren, überstürzen sie alles und bringen ihren Sohn in einem Burginternat in einer alten Kreuzritterburg unter. Dort gibt es weder Handys noch Internet. Dort sei er sicher vor dem Mobbing. Ein bisschen seltsam benehmen sich seine Eltern schon, aber sie sind ja als Agenten des BKA für Cyberkriminalität eh übertrieben vorsichtig. Kaum angekommen bemerkt John, dass einige Schüler sich seltsam benehmen und der Direktor ist auch sehr merkwürdig. Als John dann eines Nachts im Hexenturm Geräusche hört und die wunderschöne Charleen trifft, ändert sich alles. Mit ihr stimmt etwas nicht und sie scheint bald zu sterben. Was kann er bloß tun, um ihr zu helfen? Und wie kann er sich gegen die fiesen Jungs im Internat durchsetzen, die anscheinend Direktors Liebling sind und sich um die „unangenehmen Schüler“ kümmern?    
Ein spannendes Abenteuer beginnt für John, wobei ein Quanten-Tablet mit künstlicher Intelligent, kurz KI, unsterbliche Ritter, biblische Artefakte, ein digitales Universum, Liebe, Freundschaft, Rätsel und jede Menge Gefahren auf ihn warten. Ob das wohl im Sinne seiner besorgten Eltern war? Erlebe mit John ein spannendes Abenteuer…
 
Sonstiges:
 
Taschenbuch- Ausgabe: 204 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12-16 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 12.9 x 1.5 x 19 cm      
 
Das Cover zeigt John und seine neuen Freunde, den unsterblichen Ritter und das Rollsiegel.
 
Im Buch gibt es immer wieder schöne Illustrationen passend zur Geschichte. 
 
Fazit:
 
Dieses Buch ist ungewöhnlich, teilweise etwas verwirrend, aber sehr modern. Manchmal sind die Geschehnisse mir etwas zu brutal für die Altersgruppe, aber die Thematik modern und es spricht die Altersgruppe an. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ