Die fliegende Schule der Abenteurer 1 – Der Feuertiger von Batavia

Die fliegende Schule der Abenteurer 1 – Der Feuertiger von Batavia Hot

Annika Lange   09. Januar 2021  
Die fliegende Schule der Abenteurer 1 – Der Feuertiger von Batavia

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
176
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Erste Stunde: Abenteuer
 
Belle Pompadour gehört zu den auserwählten Nachwuchsabenteurern an der Akademie des ACE. Doch kaum auf der neuen Schule angekommen, wird sie zum Nachsitzen verdonnert. Zum Glück ist sie nicht allein, auch wenn Oni mit dem Erdmännchen, Nerd Oliver und der arrogante Connor anfangs recht seltsam wirken. Die vier verbindet ein Talent: sich in Schwierigkeiten zu bringen. Etwa indem sie einen sprechenden Überschall-Zeppelin mitsamt Lehrer kapern. Ehe sie sich versehen, befinden sie sich auf dem Weg in ein gefährliches Abenteuer…
 
Und dabei hat der Unterricht noch gar nicht begonnen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
In dieser neuen Reihe geht es um die ACE – Akademie und ihre jüngsten Anwärter. Der Adventure Club of Europe macht hier Anwärter zu echten Abenteurern. So ist es zumindest geplant. Kaum sind Belle Pompadour - ein Sprachen- und Fechttalent, Nerd und Tüftler Oliver Snyder, die Tierflüsterin Oni Amaka und der Meisterdieb Connor Blaze jedoch am ACE angekommen, werden sie gleich zu Strafarbeiten verdonnert. Sie sind, im Gegensatz zu den anderen Schülern, die nun mit Zeppelinen in die Welt fliegen, gleich zu Beginn ihrer Anwesenheit in Deep Fog Castle negativ aufgefallen. 
Große Entdecker, Abenteurer und Wissenschaftler aus ganz Europa haben sich in dem Geheimbund ACE zusammengetan. Ihre Mission: Das Unbekannte erforschen und die Geheimnisse der Welt beschützen. Von den Abenteuerern werden verborgene Orte erkundet und magische Schätze entdeckt. Der
ACE-Gründers, der holländische Freibeuter und Abenteurer Bartholomeus van Robbemond hatte mit seinem Freund Jopie, dem mutigsten Otter der sieben Weltmeere, vor 300 Jahren in den Dschungeln von Batavia den Feuertiger gefunden: Einen magischen Dolch mit Kräften, die für viel Unheil sorgen könnten. So entschied Robbemond, seine Entdeckung geheim zu halten. Er gründete einen Geheimbund, der die geheimen Artefakte erforschen und behüten sollte: Den Adventure Club of Europe. 
Hier landen die vier neuen Abenteurer, die nun ihre Strafarbeit antreten sollen. 
Beim Aufräumen und Abstauben alter Artefakte auf dem Dachboden der Akademie stoßen die vier jedoch nicht nur auf technische Errungenschaften, wie das Gedankofon, sondern auch auf einen Skandal. Das wichtigste Artefakt der Akademie wurde gestohlen, der Feuertiger von Batavia. Es handelt sich um einen Dolch mit magischen Kräften. Nun beginnt für die vier ein rasantes und gefährliches Abenteuer und sie müssen schnell beweisen, welche Stärken sie haben und wie sie diese im Team vereinen können. Dabei reisen sie in einem Zeppelin rund um die Welt, um den Feuertiger von Batavia sicher zurück zu bringen. Doch Jemand hat andere Pläne und so wird es ein riskantes Unterfangen. Können die vier Schüler zu richtigen Abenteurern werden und ihre Stärken beweisen?   
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 14.6 x 2.2 x 21.8 cm
176 Seiten
 
Das Cover wurde mit „Spotlack“ veredelt und verspricht ein spannendes Buch. 
Viele ganz- & doppelseitige Illustrationen machen das Geschehen noch erlebbarer und verstärken die spannende Atmosphäre.
 
Der Adventure Club of Europe wird als fiktionaler Geheimbund seit 2017 aktiv im Europa-Park inszeniert. Es gibt die Themenfahrt „"Piraten in Batavia“, die Attraktion „Voletarium“ und das „Laser Adventure“ und „Rulantica“. Hier wird die Geschichte erlebbar.
 
Fazit:
 
Diese neue Reihe verspricht Abenteuer pur. Es geht um magische Artefakte, versunkene Städte, Piratenschätze, Tempel im Urwald und natürlich tödliche Fallen und mörderische Gegner. Da bleibt kein Wunsch offen. Nebenbei lernen die Kinder sich und ihre Stärken kennen und finden zueinander, um gemeinsam dieses spannende Abenteuer zu bestehen. Bleibt noch die Frage: Welches Geheimnis hütet Catherine Noir, die Leiterin des ACE? Und was hat es mit Connor zu tun? Da wartet man schon auf die Fortsetzung, die im März 2021 erscheinen wird. Wir sind gespannt…
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ