Die besten Alben, die Sie nie besitzen werden

Die besten Alben, die Sie nie besitzen werden Hot

Nico Steckelberg   03. Mai 2015  
Die besten Alben, die Sie nie besitzen werden

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
258
Erscheinungsjahr

Rückentext

Ein schmerzhafter Reiseführer zu einigen unveröffentlichten LP s der Rock- und Popgeschichte.

Ausgewählt von 12 internationalen Autoren Übersetzung a.d. Englischen von Stefanie Kuballa 256 Seiten mit ca. 400 farbigen und s/w Fotos und Albumcover Fester Einband im Format 18 × 24 cm

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Einen „Schmerzhaften Reiseführer zu einigen unveröffentlichten LPs der Rock- und Popgeschichte“ ist in der Edition Olms erschienen. Bruno MacDonalds Redaktions-Crew hat sich auf die Spur der Lost Treasures der Musikgeschichte gemacht und erzählt die Geschichte hinter dem Nicht-Erscheinen der Alben.

Der musikalische Reiseführer ist dabei chronologisch angelegt. Angefangen bei den Beach Boys, den Beatles oder Jimi Hendrix führt der Weg hin zu The Who, Kiss, den Stones, Pink Floyd, The Clash, Kraftwerk und Price, Bowie, Beck oder Fugees. Es geht also quer durch alle Zeitalter und Genres der modernen Rock- und Popmusik.

Zu den imaginären Coverillustrationen der Nicht-Alben gibt es eine Beschreibung der Musik, wie sie denn gewesen wäre, wenn sie veröffentlicht worden wäre. Unter dem Motto „Was geschah dann“ wird das jeweils umschriebene Geister-Album dann in den musikhistorischen Kontext gestellt.

Eine schöne, liebevolle Zusammenstellung, die einerseits viel Spaß macht, andererseits einen wehmütigen Leser hinterlässt: „Wie cool es doch gewesen wäre, diese Platte zu hören…“

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ