Fünf Pinguine für den Weihnachtsmann

Fünf Pinguine für den Weihnachtsmann Hot

Annika Lange   15. Dezember 2014  
Fünf Pinguine für den Weihnachtsmann

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
192
Erscheinungsjahr

Rückentext

Lasst uns froh und munter sein und uns an den Pingus freu’n!

Wer ist der komische rote Mann mit dem Rauschebart? Und was will der nur im Zoo? Die Pinguine sind erst ratlos und dann begeistert – der nette alte Herr hat nämlich einen ganzen Schlitten voller Geschenke dabei! Dass die allerdings nicht für sie sind, gefällt den Pinguinen überhaupt nicht. Und was es mit diesem komischen Weihnachten auf sich hat, ist ihnen auch ein Rätsel. Deshalb kommen sie kurzerhand mit, als der Weihnachtsmann zur Schule fährt, um seine Päckchen an die Kinder zu bringen. Als blinde Passagiere natürlich …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Zur Story:

In dieser Geschichte geht es um ein paar Felsenpinguine, Zwergpinguine, Kaiserpinguine und Zügelpinguine. Sie alle leben im Stadtzoo und der Winter ist über Nacht hereingebrochen. Da heißt es erstmal alle Pinguine aus ihren verschneiten Behausungen zu befreien. Und dann kommt der Weihnachtsmann in den Zoo und das finden die Pinguine dann doch sehr spannend. Ob er wohl auch für sie einige der vielen Päckchen mitgebracht hat? Und was soll dieses Weihnachten denn überhaupt so genau sein? Um das herauszufinden, schleichen sie sich heimlich auf den Schlitten des Weihnachtsmannes und gehen mit auf die nächste Runde des Geschenkeverteilens – natürlich heimlich und unbemerkt…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2 x 21,8 cm

Fazit:

Ein witziges Weihnachtsbuch für Pinguinfreunde.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ