8 Hot

Christine Rubel   19. Januar 2014  
8

Rückentext

Acht Menschen retteten sich einst auf der Arche vor der Sintflut.
Acht Richtungen hat die Windrose, acht Speichen das Rad der Fortuna.
Acht Autoren schreiben ihren ersten gemeinsamen Roman in acht Tagen.

Andy Otto, Starmoderator des Kölner Senders Powerradio KKN, kann so leicht nichts aus der Bahn werfen: Ein bisschen Ärger mit der neuen Vorgesetzten, ein bisschen Stress mit der Freundin – so what? Doch als er vor seinem Stammkiosk ein Handy findet und es der Besitzerin zurückgeben will, gerät sein Leben völlig aus den Fugen. Christine Osterling, eine brave Kindergärtnerin, liegt tot zwischen den Plüschtieren, und Andy gerät unter Verdacht, etwas mit ihrem Ableben zu tun zu haben.Was hat der Dominostein mit den acht Punkten in der Hand der Leiche zu bedeuten?Schon bald begegnet Andy dieser Zahl überall. Die Acht weist ihm den Weg in die Eifel, ins Sauerland, an die Nordsee, nach Münster und Bonn. Hinter den Kulissen treibt offenbar ein skrupelloser Mörder sein teuflisches Spiel mit ihm.
Im KRIMI-CAMP haben sich die Autoren dieses Romans an etwas noch nie Dagewesenes herangewagt: gemeinsam haben sie sich in einem einsamen Haus unweit der polnischen Grenze ihren mörderischen Phantasien hingegeben und einen Kriminalroman verfasst.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,7

Ein Titel, ein Ziel und keinen Plan. Was am Anfang wie ein waghalsiges Experiment erschien, hat sich zu einem soliden Kriminalroman gemausert, dem man nicht anmerkt, dass er von acht verschiedenen Krimi-Autoren geschrieben wurde. Ein schnodderiger Radiomoderator trifft auf einen perfiden Mörder, der ein ganz besonderes Verhältnis zu der Zahl 8 hat. Dabei hat Andy Otto auch so genug Probleme. Aber die verschärfen sich, als er über seine erste Leiche stolpert. Und es geht immer weiter. Selber unter Verdacht, gerät er immer tiefer in Schwierigkeiten und an Orte, wo normalerweise ganz andere Ermittler ihr Revier haben....

Ein ungewöhnlicher und spannender Krimi, nach dessen Lese-Genuss man die Zahl Acht mit ganz anderen Augen sieht.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ