BRENDAN PERRY: Ark-Tour 2010

BRENDAN PERRY: Ark-Tour 2010 Hot

Nico Steckelberg   10. März 2010  
BRENDAN PERRY: Ark-Tour 2010

News & Dates

Offizielle Tourinfo:
Brendan Perry zählt ohne Zweifel zu den einflussreichsten Musikern der vergangenen 25 Jahre. Zusammen mit seiner Partnerin Lisa Gerrard machte er Dead Can Dance zu einem der aufregendsten Crossover-Projekte. Kein Weg war ihnen bekanntlich zu weit, kein musikalischer Einfluss zu abgelegen, um nicht verarbeitet zu werden. Auch solo geht Perry ganz eigene Pfade, und er beschreitet sie langsam, mit Blick auf beide Seiten. Sein letztes (Solo-)Album, "Eye of the Hunter", erschien 1999, für 2010 ist ein neues Konzeptalbum angekündigt, auch wenn Perry selbst den Begriff gar nicht mag: "Ark is not really a concept album in the traditional sense of the term, but rather a series of sustained observations and commentaries on the human condition." Für sein neues Album "Ark", das er als "truly independent" bezeichnet, hat er die Musik selbst geschrieben, eingespielt, aufgenommen und produziert. Die acht Kompositionen erforschen die wiederkehrenden Themen Identität, Entfremdung, Krieg, politische Korruption und die Bedrohung der Umwelt durch den Menschen. Doch scheint trotz dieser bedrückenden Thematik auch Hoffnung auf eine bessere Welt durch die Stücke, die schon durch den warmen Bariton Perrys zum Ausdruck kommt. Die gesamte Instrumentierung von "Ark" stammt aus Sample-Bibliotheken und Synthesizer-Sounds. Dies war eine bewusste kreative Entscheidung, da Perry die Musik mit der Atmosphäre einer neutralen elektronischen Klanglandschaft färben wollte, um die heutige Welt widerzuspiegeln, in der auch wir uns immer mehr auf Maschinen verlassen, die Aufgaben für uns erledigen. Im März kommt Perry mit seinem neuen Projekt auf Tour und präsentiert "Ark" in Deutschland mit multimedialer Unterstützung.

Termine in Deutschland:
21.03. Köln, Gloria
22.03. Berlin, Babylon
23.03. Dresden, Alter Schlachthof"

Quelle: FKP Scorpio

Internetlink

http://www.brendan-perry.com

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ