Mordsklänge - Die Musik zum Skandinavien-Krimi

Mordsklänge - Die Musik zum Skandinavien-Krimi Hot

Nico Steckelberg   28. Dezember 2011  
Mordsklänge - Die Musik zum Skandinavien-Krimi

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Was für eine interessante Compilation! „Mordsklänge“ vereint die Soundtracks bekannter skandinavischer Krimis und Thriller wie der Millennium-Reihe (Stieg Larsson), Wallander (Henning Mankell) oder Jussi Adler-Olsens „Der Adler“ mit folkloristischen, jazzigen klassischen oder pop-musikalischen Stücken aus der Region.

Neben Edvard Grieg hören wir die Jazz-Avantgardisten Bugge Wesseltoft und Sidsel Endresen (was allein schon ein Kaufgrund für diese Zusammenstellung sein sollte), wir lauschen den Western-Gitarrensounds und der Stimme von Rebekka Bakken oder den düsteren Soundtracks von Jacob Groth, Misen oder Nils Petter Molvaer. Stina Nordenstams Alternative-Pop vermengt geht über in die ungewohnt progressiven Soundstrukturen von „Punkt“ mit dem ungewöhnlichen Stimmeinsatz Sidsel Endresens.

Kurzum: Dieser Sampler ist etwas Besonderes. Ob er nun jedem Skandinavien-Krimifan gefällt, kann ich nicht beurteilen. Ich jedenfalls fühle mich sehr angesprochen.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ