Heads have got to Rock 'n' Roll

Heads have got to Rock 'n' Roll Hot

Markus Skroch   03. August 2020  
Heads have got to Rock 'n' Roll

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
17. Juli 2020
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Vor zwei Jahren brachten die Norweger MAGICK TOUCH "Blades,Whips,Chains & Fire" raus, jetzt ist das dritte Album "Heads have got to Rock 'n' Roll" auf dem Markt.
Als erstes fällt mir die Verbesserung im Klang auf. Es klingt schön organisch und natürlich und rockt gewaltig. Viel besser als der Sound beim Vorgänger.

Man hört die Spielfreude der Band, die sich vom Songwriting her etwas an THIN LIZZY orientiert. Die AOR Einflüsse sind etwas zurückgefahren worden, dafür ist der Hardrock Anteil etwas größer geworden. Der Sänger klingt auch besser als zuvor, es ist also eine gute Entwicklung zu hören.

Die ersten drei Songs sind toll gewählt, danach wird einen Gang heruntergeschaltet.
Manche der späteren Songs flachen dann vom Songwriting her etwas ab, aber es ist trotzdem ein gutes Album geworden das Aufmerksamkeit verdient.
Vor kurzem war man noch mit den Brüdern von AUDREY HORNE in Deutschland auf Tour. Hoffentlicht kann bald wieder getourt werden, denn das ist Musik die live gespielt werden muss.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ