Bag of Bones

Bag of Bones Hot

Markus Skroch   15. Mai 2012  
Bag of Bones

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Wenn eine sehr erfolgreiche Band aus den 80ern im Jahre 2012 eine CD veröffentlicht, ist das immer eine spannende Sache. Oft können die Bands nämlich nicht mehr an ihre Glanzzeiten heranreichen. Bei EUROPE scheint das aber nicht zuzutreffen, denn „Bag of Bones“ klingt frisch und inspiriert. Ein Hit jagt hier den nächsten, und die Herren rocken als wäre die Zeit stehengeblieben. Die geniale Stimme von Joey Tempest begeistert mich restlos und lässt mich meinen tiefsten Respekt aussprechen.

Mit dem balladesken Titelstück könnte die Band auch kommerziell wieder sehr erfolgreich werden, denn es eignet sich perfekt fürs Radio ohne dabei aber banal oder oberflächlich zu sein. Auch der bluesige Einschlag ist bei Songs wie „Drink and Smile“ immer sehr ansprechend eingesetzt und lockert die Hardrock Songs gekonnt auf. Der letzte Song „Bring it all home“ ist für den Abschluss perfekt geeignet und klingt irgendwie so versöhnlich, dass man mit all seinen Erzfeinden Frieden schließen möchte um sich auf die wichtigen Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Klanglich wollte man eine Mischung aus 70er Klang und Moderne erreichen. Die Produktion von Kevin Shirley klingt auch warm und räumlich, jedoch ist das Schlagzeug für meinen Geschmack schon etwas übersättigt und zu matschig.

Alles in allem ist „Bag of Bones“ ein sehr starkes Album, das Fans und Kritiker gleichermaßen überzeugen wird.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ