Sollbruchstellen

Sollbruchstellen Hot

Michael Brinkschulte   22. Juni 2011  
Sollbruchstellen

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Präsentierten die drei Herren von Resultat0 uns zuletzt mit ihrer EP einen „Serviervorschlag“, so geht es auf dem nun erschienenen ersten Album um „Sollbruchstellen“. Diese manifestieren sich auf dem zehn Songs umfassenden Silberling an unterschiedlichen Stellen. Sowohl im musikalischen Bereich, der sich wie schon bei der ersten EP zwischen Rock, Punk und einem gewissen alternativen Einschlag, als auch in den Texten und im Gesang wiederfindet.
Textlich sind problemorientierte Aspekte mit zum Teil melancholischen Anleihen im Fokus des Albums. Wer genauer hinhört wird schnell feststellen, dass zwischen den Zeilen das ein oder andere zu hören ist. Einzig ein wirklich herausstechender Song, der sich als Anker fürs Ohr eignet kristallisiert sich nicht klar heraus.

Ein interessantes Album, das gut an die Vorgänger-EP anschließt, mit 40 Minuten Spielzeit deren Spielzeit klar verdoppelt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ